Begünstiger

Begünstiger

Begünstiger, s. Beförderer. – Begünstigung, favor. studium (günstige Gesinnung, Gewogenheit). – gratia (Gunst, sowohl die, die man empfängt, als die, die man andern angedeihen läßt). – adiumentum. auxilium (günstiger Umstand, der zu etwas förderlich ist). – beneficium (vor andern jmdm. zugewendeter Vorteil, Privilegium). – suffragatio (B. durch Geben seiner Stimme, durch Empfehlung). – mit B. des Volks, secundo od. favente od suffragante populo: mit, unter B. des Glücks, suffragante fortunā.


http://www.zeno.org/Georges-1910. 1806–1895.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Begünstigung — Begünstigung, im Strafrecht die vorsätzliche, nach Begehung einer Straftat dem Verbrecher gewährte Beistandsleistung, um ihn der Bestrafung zu entziehen (persönliche B.), oder um ihm die Vorteile der strafbaren Handlung zu sichern (sachliche B.) …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Fautor — (lat.), Gönner, Begünstiger; F. delicti, Begünstiger eines Verbrechens, s. Begünstigung …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Abendmahlsbulle — In coena Domini ( Lat.: Beim Mahle des Herrn) ist eine Päpstliche Bulle aus dem 13. Jahrhundert. Der älteste bekannte Text soll aus der Zeit um 1229 von Papst Gregor IX. stammen. Die Bulle ist eine Sammlung päpstlicher Exkommunikationssentenzen… …   Deutsch Wikipedia

  • Akzept — Ein Wechsel ist ein Wertpapier, das eine unbedingte Zahlungsanweisung des Ausstellers an den Bezogenen enthält, an ihn oder einen Dritten (Begünstiger, Remittent) zu einem bestimmten Zeitpunkt an einem bestimmten Ort eine bestimmte Geldsumme zu… …   Deutsch Wikipedia

  • Begünstigung — ist eine Straftat, wobei der Tatbestand nach deutschem Strafgesetzbuch anders ausgestaltet ist als nach österreichischem und schweizerischem Recht. Während die Begünstigung in der Schweiz und in Österreich den Delikten gegen die Rechtspflege… …   Deutsch Wikipedia

  • Boston Public Library — Das McKim Building der Boston Public Library mit dem Turm der Old South Church zur Rechten Die Boston Public Library ist die größte städtische öffentliche Bibliothek in den Vereinigten Staaten. Sie war die erste durch öffentliche Mittel… …   Deutsch Wikipedia

  • Burg-Gymnasium Wettin — p3 Burg Wettin Ansicht der Unterburg, im Vordergrund die Saale Alternativname(n): Schloss Wettin …   Deutsch Wikipedia

  • Burg Wettin — p3 Burg Wettin Ansicht der Unterburg, im Vordergrund die Saale Alternativname(n) …   Deutsch Wikipedia

  • Gustavo Noboa — Bejarano (* 21. August 1937 in Guayaquil) ist ein Hochschullehrer (Jurist) und konservativer Politiker. Er war vom 22. Januar 2000 bis zum 15. Januar 2003 Präsident von Ecuador. Inhaltsverzeichnis 1 Herkunft und Ausbildung 2 Politische und… …   Deutsch Wikipedia

  • Gustavo Noboa Bejarano — (* 21. August 1937 in Guayaquil) ist ein Hochschullehrer (Jurist) und konservativer Politiker. Er war vom 22. Januar 2000 bis zum 15. Januar 2003 Präsident von Ecuador. Inhaltsverzeichnis 1 Herkunft und Ausbildung 2 Politische und universitäre… …   Deutsch Wikipedia

  • Hamaland — Verbreitung germanischer Stämme um 50 n. Chr. Das Hamaland war eine Gaugrafschaft auf dem Gebiet der heutigen niederländischen Provinzen Overijssel und Gelderland. Der Begriff tritt im 9. Jahrhundert erstmals in schriftlichen Quellen… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”