unwissend

unwissend

unwissend, I) unwissentlich: insciens. – imprudens. per imprudentiam (unversehens). – II) ohne Kenntnis von etwas: inscius, absol. od. in etwas, alcis rei. – ignarus, absol. od. in etw., alcis rei (unkundig). – imperitus, absol. od. in etwas, alcis rei (unerfahren). – rudis, absol. od. in etw., alcis rei u. in alqa re (ganz roh, ohne allen Unterricht; vgl. »Neuling in etwas«). – ein noch unw. Schüler, rudis et integer discipulus. – unw. sein in etwas, alqd nescire (etwas nicht wissen); alqd ignorare (etwas nicht kennen): in allen Dingen ganz unw. sein, omnium rerum inscium et rudem esse: sich bei etwas unw. stellen, dissimulare alqd.


http://www.zeno.org/Georges-1910. 1806–1895.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Unwissend — Unwissend, er, ste, adj. et adv. der Gegensatz von wissend. 1. Nicht wissend, ohne jedesmahliges Bewußtseyn, wo es nur als ein Nebenwort und ohne Comparation üblich ist. Unwissend sündigen, sowohl ohne Bewußtseyn der Handlung, als auch ohne… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • unwissend — Adj. (Aufbaustufe) nur sehr geringes Wissen von etw. habend Synonyme: ahnungslos, unkundig, ungebildet Beispiel: Unwissende Patienten wurden als Versuchskaninchen benutzt. Kollokation: sich unwissend stellen …   Extremes Deutsch

  • Unwissend — 1. Ist einer auch unwissend, er wird durch Schläge nicht klug. Holl.: Smijt den onwetende, hij wordt erger; smijt den goede hij wordt beter. (Harrebomée, II, 140b.) 2. Je unwissender, um so kecker. Schwed.: Ovett gjör dumdristig. (Grubb, 659.) 3 …   Deutsches Sprichwörter-Lexikon

  • unwissend — ignorant; uninformiert; ungebildet; unreif; grün (umgangssprachlich); unqualifiziert; unerfahren; ahnungslos * * * un|wis|send [ ʊnvɪsn̩t] <Adj.>: (in bestimmter Hinsicht) kein oder nur geringes Wissen habend: dumm und …   Universal-Lexikon

  • unwissend — ụn·wis·send Adj; 1 ohne das nötige Wissen, die nötige Erfahrung (auf einem bestimmten Gebiet) <ein Kind; dumm und unwissend sein> 2 über eine Tatsache, ein Ereignis o.Ä. nicht informiert <sich unwissend geben, stellen> …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • unwissend — ahnungslos, nichts ahnend, ohne die geringste Ahnung, unbewandert, uninformiert, unkundig, unwissentlich; (ugs.): keinen [blassen] Dunst/Schimmer habend, nicht den geringsten/leisesten Schimmer habend; (salopp): unbeleckt; (oft abwertend):… …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • unwissend — ụn|wis|send …   Die deutsche Rechtschreibung

  • unerfahren — unwissend; unreif; grün (umgangssprachlich); unqualifiziert; jung; unbeschlagen (umgangssprachlich); neu; grün hinter den Ohren (umgangssprachlich); …   Universal-Lexikon

  • unreif — unwissend; grün (umgangssprachlich); unqualifiziert; unerfahren; infantil; kindlich; albern; naiv; kindhaft; unentwickelt; kindisch; …   Universal-Lexikon

  • Pilgerreise zur seligen Ewigkeit — Darstellung in einer Buchausgabe von 1778 Die Pilgerreise zur seligen Ewigkeit (orig. The Pilgrim’s Progress from This World to That Which Is to Come) ist ein Buch des britischen Baptistenpredigers und Schriftstellers John Bunyan. Es handelt sich …   Deutsch Wikipedia

  • ahnungslos — unvorbereitet; ungewappnet; a prima vista (ital.); nichtsahnend; nichts ahnend; unwissend * * * ah|nungs|los [ a:nʊŋslo:s] <Adj.>: nichts [Böses] ahnend: der ahnungslose Betrachter; sie ist völlig ahnungslos. Syn.: ↑ unwissend. * * * …   Universal-Lexikon

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”