aufrichtig

aufrichtig

aufrichtig, sincerus (rein, redlich, Ggstz. fucatus). – verus (wahr, Ggstz. falsus, simulatus); verb. sincerus atque verus. – simplex (schlecht u. recht, ohne Falsch, Ggstz. astutus). – integer (unbefangen, unparteiisch); verb. integer et sincerus, sincerus integerque. – apertus (offen, unverstellt, v. Pers. u. deren Gemüt etc., Ggstz. tectus); verb. apertus et simplex. – ingenuus (eines Freien würdig, z. B. animus). – ein au. Freund, ex animo amicus: ein au. Mensch, homo apertae voluntatis; vir minime fallax: ein au. Urteil, iudicium incorruptum.Adv.sincere. vere. aperte. ingenue, verb. aperte et ingenue. – ex animo. ex animi sententia (aus Herzensgrunde, nach Herzensmeinung). – sincerā fide (mit redlicher Treue). – aufrichtig? bonāne fide? (als Versicherung, ist es dein Ernst)?: au. urteilen, incorrupte et integre iudicare: au. zu sagen, zu reden, ne mentiar; si verum scire vis; ut ingenue od. aperte dicam: sage mir au., ob entweder ... oder, die mihi verum, utrum aut ... aut: sich au. mit jmd. aussöhnen, cum bona fide in alcis gratiam redire.Aufrichtigkeit, sinceritas. – integritas (Unbefangenheit). – simplicitas (Einfachheit, Geradheit im Benehmen, Ggstz. astutia). – animus apertus (Offenherzigkeit, Ggstz. animus tectus). – animus ingenuus (eines Freien würdige Gesinnung). – fides sincera u. im Zshg. bl. fides (Ehrlichkeit, mit der etw. gemeint ist, z. B. fides futurae amicitiae). – mit Au., s. aufrichtig (Adv.).


http://www.zeno.org/Georges-1910. 1806–1895.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • aufrichtig — aufrichtig …   Deutsch Wörterbuch

  • Aufrichtig — Aufrichtig, er, ste, adj. et adv. 1) * Eigentlich, aufrecht, aufgerichtet. Daß Gott den Menschen hat aufrichtig gemacht, Pred. 7, 30. Stehe aufrichtig auf deine Füße, Apostelg. 14, 10. Im Hochdeutschen ist diese Bedeutung veraltet; indessen sagt… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • aufrichtig — Adj. (Aufbaustufe) ehrlich, ohne Verstellung Synonyme: geradlinig, unverstellt, lauter (geh.) Beispiele: Sie haben uns mit aufrichtiger Freude begrüßt. Es tut mir aufrichtig leid, dass ich dich belogen habe …   Extremes Deutsch

  • aufrichtig — ↑veritabel …   Das große Fremdwörterbuch

  • aufrichtig — ↑ richtig …   Das Herkunftswörterbuch

  • Aufrichtig — *1. Er ist aufrichtig wie eine Laus im Grind. Der sich spreizende Bettelhochmuth. – Aufrichtig, soviel wie erhoben; Wortspiel von aufrichten. *2. He is so uprichtig as n Kohsteert (Kuhschwanz). *3. So aufrichtig wie ein Zigeuner. – Winckler, X,… …   Deutsches Sprichwörter-Lexikon

  • aufrichtig — rechtschaffen; treu; lauter; redlich; veritabel; ehrlich; anständig; geradeheraus; fair; aufrecht; wahrhaft * * * auf|rich|tig [ au̮frɪçtɪç] <Adj.> …   Universal-Lexikon

  • aufrichtig — echt, ehrlich, einlinig, ernst [gemeint], ernsthaft, geradlinig, geradsinnig, herzlich, unverstellt, von [ganzem] Herzen, von Herzen kommend; (geh.): aus tiefstem Herzen, lauter, wahr. * * * aufrichtig:1.⇨offen(3)–2.⇨ehrlich(1) aufrichtig… …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • Aufrichtig — Aufrichtigkeit bezeichnet eines der Merkmale der Ehrlichkeit (neben Lauterkeit und Wahrhaftigkeit). Aufrichtigkeit stellt eine der sieben Tugenden des Bushidō dar. Sie zählt ferner zu den Preußischen Tugenden. Das zugehörige Adjektiv aufrichtig… …   Deutsch Wikipedia

  • aufrichtig — auf·rich·tig Adj; den tatsächlichen Gefühlen entsprechend ≈ ehrlich <ein Mensch; jemandem aufrichtige Zuneigung, Sympathie entgegenbringen>: Das tut mir aufrichtig Leid || hierzu Auf·rich·tig·keit die; nur Sg …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • aufrichtig — нем. [а/уфрихтих] искренне …   Словарь иностранных музыкальных терминов

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”