aufrichten

aufrichten

aufrichten, I) eig., in die Höhe richten, 1) im allg.: erigere (vom Boden in die Höhe richten, z. B. tignum: u. scutum prae se: u. iacentem). – arrigere (gerade emporstehen machen. z. B. arma, currus litore). – levare. allevare. sublevare (vom Boden aufhelfen). – excitare (was gesenkt ist, emporheben, z. B. caput).statuere (hinstellen, z. B. einen Rüstbaum, tignum). – jmd., der zu Füßen liegt, au., ad pedes stratum sublevare. – ein Bildnis wieder au., imaginem reponere.sich au., se[215] erigere; surgere. assurgere (aufstehen): sich au. lassen, allevari se pati: mit den Händen oder dem Knie sich aufzurichten suchen, seu manibus in assurgendo seu genu se adiuvare. – 2) in die Höhe bauen, s. aufbauen, errichten. – II) uneig.: erigere, excitare alqm od. alcis animum. arrigere animum alcis (jmds. Mut wieder die nötige Spannung geben, z. B. paulum). – alqm adiuvare (jmdm. geistig aufhelfen, jmd. erbauen, ermutigen, z. B. disputatione suā). – firmare, confirmare alqm od. alcis animum (den Mut befestigen, beherzt-, zuversichtlich machen). – relevare. recreare (jmdm. durch Trost etc. das Herz erleichtern, jmd. erquicken). – consolari (trösten, Trost u. Mut einsprechen, alqm: u. alqm spe alcis rei).sich aufrichten, se od. animum erigere (z. B. al cis litteris); se od. animum confirmare.Aufrichten, das, der Balken, erectio tignorum. – Au. des Gemüts, confirmatio animi: Au. durch Trost, consolatio: solacium (der Trost selbst).


http://www.zeno.org/Georges-1910. 1806–1895.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Aufrichten — Aufrichten, verb. reg. act. was liegt, in die Höhe richten. 1. In eigentlicher Bedeutung. Einen Stuhl, der umgefallen ist, aufrichten. Sich im Bette aufrichten. Sich von der Erde aufrichten. Sieh die Blume richtet sich auf; voll blitzender Perlen …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • aufrichten — V. (Aufbaustufe) einen Körperteil in aufrechte Haltung bringen Synonyme: sich aufrecken, aufsetzen, gerade richten, hochrichten Beispiele: Sie saß mit aufgerichtetem Rücken auf dem Stuhl. Der Kranke richtete sich mit Mühe im Bett auf. aufrichten… …   Extremes Deutsch

  • Aufrichten — (Bauk.), so v.w. Heben. Daher Aufrichtzug, ein Krahn mit Flaschenzügen, Seilen, Welle etc., zum Aufziehen des Holzes od. von Baumaterialien überhaupt bei einem hohen Gebäude …   Pierer's Universal-Lexikon

  • aufrichten — ↑ richten …   Das Herkunftswörterbuch

  • aufrichten — auf·rich·ten (hat) [Vt] 1 jemanden / etwas aufrichten jemanden / etwas aus zusammengesunkener oder geknickter Lage wieder in eine aufrechte Stellung bringen: einen Kranken im Bett aufrichten 2 jemanden aufrichten jemandem seelische Kraft geben ↔… …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • aufrichten — auf|rich|ten [ au̮frɪçtn̩], richtete auf, aufgerichtet: 1. a) <tr.; hat in eine aufrechte Lage bringen, in die Höhe richten: der umgestürzte Lastwagen wurde mit einem Kran wieder aufgerichtet; sie richteten den verletzt am Boden liegenden Mann …   Universal-Lexikon

  • aufrichten — 1. aufrecken, aufsetzen, gerade richten, hochrichten, in die Höhe richten. 2. aufbauen, aufschichten, aufstellen, bauen, erbauen, errichten, postieren, richten; (geh.): aufführen; (Papierdt.): erstellen. 3. aufbauen, aufheitern, aufmuntern,… …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • Aufrichten — 1. Wer sich aufrichten will, dem soll man (auf ) helfen. *2. Er richtet sich auf wie die Laus im Grind. – Geiler. [Zusätze und Ergänzungen] 3. Aufrichten, vnd vnverdrossen hats vil vnd offt genossen. – Henisch, 1496, 47; Petri, II, 26. 4. Wer… …   Deutsches Sprichwörter-Lexikon

  • aufrichten — auf|rich|ten ; sich aufrichten …   Die deutsche Rechtschreibung

  • wieder aufrichten — wie|der||auf||rich|ten auch: wie|der auf||rich|ten 〈V. tr.; hat〉 erneut aufrichten ● wir werden das Haus an der alten Stelle wieder aufrichten * * * wie|der auf|rich|ten, wie|der|auf|rich|ten <sw. V.; hat: ↑ aufrichten (3 a): deine Worte haben …   Universal-Lexikon

  • sich aufrichten — sich aufrichten …   Deutsch Wörterbuch

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”