Gnadensache

Gnadensache

Gnadensache, res beneficiaria (eine als Gnade od. Wohltat anzusehende Sache). – beneficium (Gnade od. Wohltat selbst).


http://www.zeno.org/Georges-1910. 1806–1895.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Gnadensache, die — Die Gnādensáche, plur. die n, eine Sache, welche bloß die Gnade des Landesherren betrifft, und nur von derselben erwartet werden kann, z.B. Gnadengelder, Befreyung von Abgaben u.s.f. zu welchen in manchen Ländern ein eigenes Collegium angeordnet… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Königlich-Preußische Armee — Preußische Kavallerie Standarte Die preußische Armee (offiziell Königlich Preußische Armee) war die Armee des Königreichs Preußen von 1701 bis 1919. Sie ist aus der seit 1644 als stehendem Heer existierenden brandenburgisch preußischen Armee… …   Deutsch Wikipedia

  • Preußische Armee — Preußische Kavallerie Standarte Die preußische Armee (offiziell Königlich Preußische Armee) war die Armee des Königreichs Preußen von 1701 bis 1919. Sie ist aus der seit 1644 als Stehendes Heer existierenden brandenburgisch preußischen Armee… …   Deutsch Wikipedia

  • Calatrāvaorden — Calatrāvaorden, span. Ritterorden, gestiftet 1158 von Sancho III., König von Kastilien, zur Verteidigung des Schlosses Calatrava (s.d.) gegen die Mauren. 1197 eroberten die Mauren das Schloß mit großen Verlusten für die Ritter, deren Rest nach… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Postulieren — (lat.), verlangen, fordern, um etwas nachsuchen, im kirchenrechtlichen Sprachgebrauch insbesondere Bezeichnung für die Wahl einer mit einem kanonischen dispensabeln Impedimentum behafteten Person; die päpstliche Zulassung ist hier reine… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Gustav Kastner-Kirdorf — (* 2. Februar 1881 in Trumpfsee Warnitz; † 4. Mai 1945 in Berchtesgaden), war ein deutscher Offizier, zuletzt General der Flieger der Luftwaffe im Zweiten Weltkrieg. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 1.1 Frühe Jahre …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”