gesinnt

gesinnt

gesinnt, animatus; affectus (animo). – gut g., bene animatus od. affectus; bonus od. optimus (von der guten oder besten Partei im Staate, patriotisch ges., z.B. vir): die gut, patriotisch Gesinnten (im Staate), boni viri; cives boni; auch bl. boni; melior pars civium; optimi viri; optimates. – schlecht g., male animatus: übel g. gegen jmd. (aus Neid etc.), malevolus: dieübel Gesinnten (im Staate), mali cives u. bl. mali. deterior pars civium (übh.); qui contra rem publicam sentiunt (die eine feindliche Gesinnung gegen den Staat hegen); rerum novarum studiosi od. cupidi (die mit der bestehenden Verfassung Unzufriedenen); inimici regis (die Feinde des Königs). – so g. sein, sie animo affectum esse; eo animo od. eā mente esse: ebenso g. sein, eodem animo od. eādem mente esse; in bezug auf etwas, idem sentire de alqa re (dasselbe denken und urteilenvon etwas): ebenso g. sein wie jmd., consentire cum alqo: anders g. sein als jmd., cum alqo dissentire od. dissidere od. discrepare: bald so, bald anders g. sein, sibi non constare: freundschaftlich gegen jmd. g. sein, amico erga alqm animo affectum esse; amice cogitare de alqo: feindlich, inimico od. infesto in alqm esse animo; alci inimicum, infestum esse; alqm odio habere; ab alqo alienum esse: feindlich gegen den Staat g. sein, contra rem publicam sentire. – persisch g. sein (d. i. die Partei der Perser begünstigen), Persarum esse studiosum od. fautorem; cum Persis facere; Persarum rebus od. Persis favere.


http://www.zeno.org/Georges-1910. 1806–1895.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • gesinnt — Adj. (Aufbaustufe) zu jmdm. oder etw. in bestimmter Weise eingestellt Beispiele: Er ist konservativ gesinnt. Sie war mir immer freundlich gesinnt …   Extremes Deutsch

  • gesinnt — »von einer bestimmten Gesinnung«: Das Adjektiv (mhd. gesinnet »mit Sinn und Verstand begabt«), das heute fälschlicherweise als zweites Partizip von »sinnen« empfunden wird, gehört zu dem unter ↑ Sinn behandelten Substantiv. Sinn: Das auf das dt.… …   Das Herkunftswörterbuch

  • gesinnt — gesinnt:gesonnen·eingestellt …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • gesinnt — Adj std. (16. Jh.) Stammwort. Präfixableitung zu Sinn, also den Sinn habend ; wegen der formalen Gleichheit mit einem Partizip tritt teilweise das Partizip von sinnen Vst. in diese Funktion ein (gesonnen). deutsch s. Sinn …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • gesinnt — ge|sinnt [gə zɪnt] <Adj.; in Verbindung mit einer näheren Bestimmung: eine bestimmte Gesinnung habend: anders, edel, gleich, gut, sozial, übel gesinnt sein; jmdm. freundlich gesinnt sein. Syn.: denkend, eingestellt. Zus.: wohlgesinnt. * * *… …   Universal-Lexikon

  • gesinnt — ge·sịnnt Adj; nicht adv; 1 irgendwie gesinnt mit bestimmten Meinungen, Ansichten: ein fortschrittlich, politisch, demokratisch gesinnter Mensch 2 jemandem irgendwie gesinnt sein jemandem gegenüber eine bestimmte Haltung haben <jemandem… …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • Gesinnt — 1. Der wol ist gesinnt, der läst es bleiben, wie ers find. – Lehmann, 315, 16. 2. Gleich sein gesinnet macht gute Freundtschafft. – Henisch, 1564, 31. 3. Wie einer gesindt ist, so ist er auch geschnebelt. – Lehmann, 643, 3; Simrock, 3540.… …   Deutsches Sprichwörter-Lexikon

  • gesinnt — gesennt …   Kölsch Dialekt Lexikon

  • gesinnt — ge|sịnnt (von bestimmter Gesinnung); ein D✓übel gesinnter oder übelgesinnter Mensch; vgl. gesonnen …   Die deutsche Rechtschreibung

  • übel gesinnt — übel|ge|sinnt auch: übel ge|sinnt 〈Adj.〉 böse gesinnt, übelwollend * * * übel ge|sinnt, übel|ge|sinnt <Adj.>: nicht freundlich gesinnt. * * * übel ge|sinnt: s. ↑übel (2) …   Universal-Lexikon

  • feindlich gesinnt — feindlich; feindselig …   Universal-Lexikon

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”