Fratze, Fratzengesicht

Fratze, Fratzengesicht

Fratze, Fratzengesicht, os distortum. vultus distortus (ein verzerrtes Gesicht od. Mienenspiel). – vultus foedus (ein durch Leidenschaft entstelltes Gesicht). – vultus in peius fictus (ein als Karikatur aus Wachs, Ton etc. gebildetes Gesicht). – ein Fr. machen, ein Fr. schneiden, os oder vultum ducere (Gesichter ziehen); os exquisitis modis ducere (auffallende Gesichter ziehen); os torquere oder distorquere (das Gesicht verzerren). – fratzenhaft, distortus (verzerrt). – in peius fictus (als Karikatur in Wachs, Ton gebildet). – foedus (durch Leidenschaft entstellt; alle z.B. vultus). – fr. entstellen, in pravum detorquere (z.B. corpora, v. Spiegel).


http://www.zeno.org/Georges-1910. 1806–1895.

Игры ⚽ Нужен реферат?

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Fratze — Sf std. (16. Jh.) Entlehnung. (Vielleicht durch Luther) entlehnt aus it. frasche Pl. Possen (vielleicht zu it. frasca Laubast, der als Schankzeichen ausgesteckt wird , vgl. Besenwirtschaft u.ä., der Bedeutungswandel nach dem dort üblichen… …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • Fratze — Fratze: Das zuerst bei Luther im Plural Fratzen für »Possen, albernes Gerede« bezeugte nhd. Wort geht vermutlich zurück auf it. frasche »Possen« (Plural zu frasca »Laubast ‹als Schenkenzeichen›«, nach dem ausgelassenen Treiben in den Schenken).… …   Das Herkunftswörterbuch

  • Fratze — Gesicht; Angesicht; Antlitz; Visage (derb); Fresse (derb) * * * Frat|ze [ frats̮ə], die; , n: a) Abscheu hervorrufendes, hässliches Gesicht: die scheußliche Fratze einer Maske; wenn man diese Fratze schon sieht, vergeht einem der Appetit …   Universal-Lexikon

  • Fratze — Ein sogenannter Fratzenkopf über einem Eingangstor in Nürnberg …   Deutsch Wikipedia

  • Fratze — Frạt·ze die; , n; 1 ein verzerrtes, hässliches Gesicht <eine grinsende, höhnische Fratze>: die Fratze eines Dämons || K : Fratzengesicht, Fratzenmaske 2 gespr pej ≈ Gesicht || zu 1 frạt·zen·haft Adj …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • Fratzengesicht — Frạt|zen|ge|sicht, das: ↑ Fratze (1 a). * * * Frạt|zen|ge|sicht, das: 1↑Fratze (1 a) …   Universal-Lexikon

  • Fratz — Fratze: Das zuerst bei Luther im Plural Fratzen für »Possen, albernes Gerede« bezeugte nhd. Wort geht vermutlich zurück auf it. frasche »Possen« (Plural zu frasca »Laubast ‹als Schenkenzeichen›«, nach dem ausgelassenen Treiben in den Schenken).… …   Das Herkunftswörterbuch

  • Fratz, der — Der Fratz, des en, plur. die en, eine nur im Oberd. bekannte Benennung eines ungezogenen Kindes, und so wohl im Scherze als auch aus Verachtung eines Kindes überhaupt, ein Balg. In manchen Gegenden ist der Fratz im männlichen und die Fratze im… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Maskaron — in Paris. Maskaron im Pa …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”