entwickeln

entwickeln

entwickeln, I) eig.: evolvere (aufwickeln). – explicare (entfalten). – die Glieder (der Soldaten in der Schlacht) e., ordines explicare: sich e. (v. Soldaten), explicari; se explicare (z.B. turmatim). – II) uneig.: a) im allg.: emittere coepisse (physisch aus sich herauszusenden beginnen, z.B. folia, v. Gewächsen). – procreare (physisch erzeugen, z.B. hinc sensus omnes, von der Natur). – excolere (ausbilden, z.B. die geistigen Kräfte, animum mentemque). – educare (gleichs. großziehen). – confirmare (gleichs. stark machen); verb. educare et confirmare (kräftig entw., z.B. unsere angeborenen Anlagen. ea quae sunt orta iam in nobis et procreata, von der Beredsamkeit).[767] alqā re uti coepisse od. uti (etwas zu betätigen, zu üben beginnen, etwas betätigen, üben, z.B. summā industriā, incredibili patientiā).alqd expromere (gleichs. aus seinem Vorrate hervornehmen = zeigen, äußern, z.B. vim eloquentiae in ea causa). – sein Talent e., ingenium in promptu habere coep isse.sich entwickeln, crescere (wachsen, aufwachsen, zunehmen, physisch und geistig, z.B. in alcis domo [v. Pers.]: u. vitium in dies crescit). – adolescere (heranwachsen, erstarken, physisch, von Menschen, Tieren, Pflanzen; u. politisch od. geistig, z.B. populus adultus iam paene et pubes: u. nascens adhuc eloquentia nec satis adulta). – discribi (in seine Teile gesondert, organisch entwickelt werden, z.B. neque naturali neque civili iure discripto). – exitum habere. ad exitum venire (einen Ausgang gewinnen). – sich aus etw. e., proficisci ab od. ex alqa re. – jmds. Verstand entwickelt sich, alqs sapere coepit. – b) durch Rede od. Schrift klar, deutlich machen: explicare (gleichs. entfalten, ausführlich darlegen). – explanare (Unverständliches, Dunkles deutlich darlegen, aufklären). – enodare (gleichs. von Knoten befreien, als klar darstellen, erläutern). – einen Begriff e., animi sui complicatam notionem evolvere: die Ursachen von etwas e., explicare alcis rei causas: vortrefflich etwas e., praeclare alqd ante oculos ponere: gründlich, diligenter explicare, explanare alqd; subtiliter versari in alqa re: sorgfältig, accurate dicere od. disputare de alqa re.


http://www.zeno.org/Georges-1910. 1806–1895.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Entwickeln — Entwickeln, verb. reg. act. was ein oder zusammen gewickelt ist, aus einander wickeln. 1) Eigentlich, doch nur selten. Und gab das Haupt, das eingehüllt in schwarzer Decke lag, dem Kaiser hin, der eilig sie entwickelt, Zachar. Cortes. 2) Zusammen …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • entwickeln — Vsw std. (17. Jh.) Stammwort. Gebildet unter dem Einfluß von l. explicāre und frz. évoluer. Deshalb fast nie in der eigentlichen Bedeutung aufwickeln gebraucht, sondern zunächst einen Gedanken entwickeln , ein Rätsel lösen , etwas nachprüfen .… …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • entwickeln — [Wichtig (Rating 3200 5600)] Auch: • sich entwickeln Bsp.: • Er wurde von Computer Ingenieuren in den 60er Jahren entwickelt …   Deutsch Wörterbuch

  • entwickeln — entwickeln, entwickelt, entwickelte, hat entwickelt 1. Unser Sohn entwickelt sich gut in der Schule. 2. Bis wann können Sie den Film entwickeln? …   Deutsch-Test für Zuwanderer

  • entwickeln — 1. ↑enukleieren, ↑evolvieren, ↑konzipieren, 2. kreieren …   Das große Fremdwörterbuch

  • entwickeln — entwickeln, Entwicklung ↑ wickeln …   Das Herkunftswörterbuch

  • entwickeln — entstehen; entfalten; ersinnen; ausarbeiten; erfinden; (Plan) schmieden; ausfeilen (umgangssprachlich); konstruieren; (sich) ausdenken; …   Universal-Lexikon

  • entwickeln — ent·wị·ckeln; entwickelte, hat entwickelt; [Vt] 1 etwas entwickeln etwas erfinden und dann auch (meist nach relativ langer Zeit) herstellen: neue Motoren, Kunststoffe, Verfahren entwickeln 2 etwas entwickeln sich etwas ausdenken und darüber… …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • entwickeln — 1. ausbauen, [aus]bilden, entfalten, fortentwickeln, heben, heranbilden, herausbilden, weiterbilden, weiterentwickeln. 2. a) an den Tag legen, entfalten, herausbilden, hervorbringen, zeigen, zur Geltung bringen, zutage bringen/fördern; (geh.):… …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • Entwickeln — Das Wort Entwicklung bezeichnet in seiner allgemeinen Bedeutung ein grundlegendes Merkmal der Realität und hat deshalb zahlreiche verschiedene Bedeutungen, die sich auf verschiedene Bereiche der Wirklichkeit beziehen. Die häufigsten sind: der… …   Deutsch Wikipedia

  • entwickeln — ent|wị|ckeln ; sich entwickeln; ich entwick[e]le mich …   Die deutsche Rechtschreibung

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”