empfehlend

empfehlend

empfehlend, commendabilis, bei jmd., apud alqm (zur Empfehlung gereichend). – gratus, beijmd., alci (angenehm). – placens, bei jmd., alci (gefallend). – gratiosus, bei jmd., apud alqm (beliebt machend). – etwas Empfehlendes haben, se commendare (v. Pers., z.B. habituaspectuque); placere. probari (gefallen, Billigung finden, von Dingen): etwas sehr E. haben, multum gratiae od. commendationis habere; valde placere: nichts E. haben, nullā re commendari od. placere.empfehlenswert,-würdig, commendandus; commendatione dignus; commendabilis.


http://www.zeno.org/Georges-1910. 1806–1895.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • ratsam — tunlich (veraltend); angebracht * * * rat|sam [ ra:tza:m] <Adj.>: so beschaffen, dass dazu geraten werden kann: es ist nicht ratsam, dem Chef zu widersprechen; etwas für nicht ratsam halten. Syn.: ↑ empfehlenswert, ↑ klug, ↑ nützlich, ↑… …   Universal-Lexikon

  • Arzneimittelforschung — Als Pharmaforschung wird die in Pharmaunternehmen und Universitäten betriebene gezielte Suche nach neuen Wirkstoffen, neuen Wirkstoffkombinationen, neuen galenischen Formen, neuen Anwendungsgebieten für bestehende Arzneimittel und die Entwicklung …   Deutsch Wikipedia

  • Franquelin — Jean Augustin Franquelin (* 1. September 1798 in Paris; † 4. Januar 1839 ebenda) war ein französischer Maler. Franquelin war ein Schüler von Jean Baptist Regnault und tat sich insbesondere bei religiösen Themen und im Bereich der Genrebilder… …   Deutsch Wikipedia

  • Jean-Augustin Franquelin — (* 1. September 1798 in Paris; † 4. Januar 1839 ebenda) war ein französischer Maler. Franquelin war ein Schüler von Jean Baptist Regnault und tat sich insbesondere bei religiösen Themen und im Bereich der Genrebilder hervor. Werke Christus aus… …   Deutsch Wikipedia

  • Jean Augustin Franquelin — (* 1. September 1798 in Paris; † 4. Januar 1839 ebenda) war ein französischer Maler. Franquelin war ein Schüler von Jean Baptist Regnault und tat sich insbesondere bei religiösen Themen und im Bereich der Genrebilder hervor. Werke Christus aus… …   Deutsch Wikipedia

  • Journalistische Freiheit — Pressefreiheit bezeichnet das Recht von Rundfunk, Presse und anderen (etwa Online )Medien auf freie Ausübung ihrer Tätigkeit, vor allem das unzensierte Veröffentlichen von Informationen und Meinungen. In Deutschland gibt Artikel 5 des… …   Deutsch Wikipedia

  • Klinische Entwicklung — Als Pharmaforschung wird die in Pharmaunternehmen und Universitäten betriebene gezielte Suche nach neuen Wirkstoffen, neuen Wirkstoffkombinationen, neuen galenischen Formen, neuen Anwendungsgebieten für bestehende Arzneimittel und die Entwicklung …   Deutsch Wikipedia

  • Maria Joseph Weber — Pater Maria Joseph Weber Ei …   Deutsch Wikipedia

  • Merz von Quirnheim — ist der Name eines Pfälzer Rittergeschlechts. Es hatte von 1674 bis 1804 seinen Sitz in Quirnheim bei Grünstadt/Pfalz. Inhaltsverzeichnis 1 Geschichte 2 Bedeutende Vertreter des Geschlechtes 2.1 Johannes Merz …   Deutsch Wikipedia

  • Pharmaforschung — Als Pharmaforschung wird die in Pharmaunternehmen und Universitäten betriebene gezielte Suche nach neuen Wirkstoffen, neuen Wirkstoffkombinationen, neuen galenischen Formen, neuen Anwendungsgebieten für bestehende Arzneimittel und die Entwicklung …   Deutsch Wikipedia

  • Plebiszit — Ein Plebiszit (von lateinisch plebiscitum ‚Volksbeschluss‘ bzw. plebs (Genitiv plebis) ‚einfaches Volk‘ und scitum ‚Beschluss‘) ist eine Abstimmung des Wahlvolkes über eine Sachfrage. In einer repräsentativen Demokratie ergänzen Plebiszite… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”