einwurzeln

einwurzeln

einwurzeln, coalescere (mit dem Boden verwachsen, Wurzel fassen, v. Bäumen; u. bildl., v. jmds. Ansehen etc.). – radices agere (Wurzeln treiben, v. Bäumen; bildl., z.B. v. wahren Ruhm). – insī dĕre. inveterascere (bildl., sich festsetzen, einheimisch werden etc., ersteres z.B. von einem Verdachte, letzteres von einer Gewohnheit, einem Übel etc.). – ei. lassen, fovere alere (hegen u. pflegen, nähren). – sehr tief eingewurzelt sein, altissimis radicibus defixum esse (auch uneig.); altissime sedere (uneig., z.B. vom Haß). – eingewurzelt, uneig., inveteratus. – tief ei., penitus defixus (z.B. Fehler etc.); penitus insitus (z.B. Meinung).


http://www.zeno.org/Georges-1910. 1806–1895.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Einwurzeln — Einwurzeln, verb. reg. neutr. welches das Hülfswort seyn erfordert, in die Erde wurzeln, sich mit den Wurzeln in der Erde befestigen. 1. Eigentlich. Der Baum ist noch nicht eingewurzelt. Noch mehr aber, 2. figürlich. 1) Eingewurzelt, unbeweglich …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • einwurzeln — einwurzeln:⇨anwachsen(1) …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • einwurzeln — ein||wur|zeln 〈V. intr. u. V. refl.; ist/hat〉 (sich) einwurzeln 1. fest , anwachsen, Wurzeln schlagen 2. 〈fig.〉 sich einbürgern, heimisch werden, zur Gewohnheit werden ● der Baum ist/hat sich tief eingewurzelt; die Sträucher müssen noch… …   Universal-Lexikon

  • einwurzeln — einwurzelnrefl überGebührlangeverweilen.ManschlägtWurzeln.1900ff …   Wörterbuch der deutschen Umgangssprache

  • einwurzeln — ein|wur|zeln …   Die deutsche Rechtschreibung

  • eingewurzelt — ein|ge|wur|zelt 〈Adj.〉 1. sehr festsitzend, seit alters geübt (Brauch) 2. von jeher vorhanden (Übel) 3. sehr tiefsitzend (Hass, Leiden) * * * ein|ge|wur|zelt: ↑ einwurzeln. * * * ein|ge|wur|zelt: ↑einwurzeln …   Universal-Lexikon

  • einwachsen — ein||wach|sen1 〈[ ks ] V. intr.; ist〉 hineinwachsen, in etwas festwachsen ● eingewachsener Finger , Zehennagel ein||wach|sen2 〈[ ks ] V. tr.; hat〉 mit Wachs einreiben (Fußboden) * * * 1ein|wach|sen <st. V.; ist: 1. an der Stelle der… …   Universal-Lexikon

  • einschlämmen — ein|schläm|men <sw. V.; hat (Gartenbau): (beim Einpflanzen) stark ↑ wässern (2), sodass der sich bildende Schlamm alle Hohlräume um die Wurzeln ausfüllt u. die Pflanze sich dadurch gut einwurzeln kann: Pflanzen e. * * * ein|schläm|men <sw.… …   Universal-Lexikon

  • anwachsen — 1. anwurzeln, einwurzeln, festwachsen, Wurzeln schlagen. 2. sich anhäufen, anlaufen, anschwellen, ansteigen, auflaufen, größer/mehr werden, sich steigern, sich summieren, sich vergrößern, sich vermehren, sich verstärken, sich vervielfachen,… …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • Begonia-Elatior-Hybriden — Elatior Begonie Elatior Begonie (Begonia × hiemalis). Systematik Klasse: Dreifurchenpollen Zweikeimblättrige (Rosopsida) …   Deutsch Wikipedia

  • Begonia-Tuberhybrida — Knollenbegonien Knollenbegonien (Begonia × tuberhybrida) Systematik Klasse: Dreifurchenpollen …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”