Beziehung

Beziehung

Beziehung, I) das Einziehenin einen Ort: migratio in alqm locum. – II) Rücksichtnahme, Rücksicht, Verhältnis: a) übh.: relatio ad alqd (Bezugnahme auf etwas, als gramm. u. jurist. t. t.).genus (Art, Kategorie). – res (Sache). – pars (Seite). – numerus (Stück). – locus (Punkt). – in B. mit etw. stehen, B. auf etw. haben, s. beziehen (sich) no. a: in keiner B. mit etw. stehen, keine B. auf etw. haben, alienum esse od. abhorrere ab alqa re: auf etwas B. nehmen, alqd respicere (etw. berücksichtigen, w. vgl.). – in B. auf etc., s. (in) betreff, (in) Rücksicht: ohne B. auf Persönlichkeiten u. Verhältnisse, sine personis temporibusque. – in dieser B., in der B., eā ratione; eā re; in eo genere. – in einer B., in uno loco. – nach zwei B. hin, in zwei B., in duas res. – in jeder B., omni ratione (z. B. deos placare); totā re (z. B. errare); omni ex parte (z. B. perfectus); in omni genere (z. B. anteferre alqd alci rei); omni parte (z. B. pacari); omni numero (z. B. elegans omni fere numero poëma). – in allen Beziehungen, (in) omnibus rebus od. partibus: in omnes partes (nach allen B. hin, z. B. molestum esse). – in allenandern Beziehungen, ceteris rebus. – in vielfacher B., multis partibus od. locis. – in mehrfacher B., varie (z. B. obiectus est pater). – in keiner B., nullā re; nullo genere; nullā parte; nullo loco; nullo pacto (auf keine Weise, z. B. fieri potest, ut etc.). – b) geschäftliche, freundschaftliche, verwandtschaftliche Verbindung: ratio (geschäftliches etc. Verhältnis). – necessitudo (die enge Verbindung). – usus (der Verkehr, Umgang). – vielseitige geschäftliche Beziehungen, res rationesque cum multis contractae. – mit jmd. in B. stehen, aliquid rationis habere cum alqo; alci ratio cum alqo est od. intercedit; habere cum alqo aliquam necessitudinem; aliquā necessitudine alci adiunctum esse: mit jmd. in einiger B. stehen, modico usu alqm contingere: mit jmd. in freundschaftlicher B. stehen, alqo familiariter uti: mit jmd. in verwandtschaftlicher oder freundschaftlicher B. stehen, alqm aut propinquitate aut amicitiā contingere: ich stehe in freundschaftlichen Beziehungenüller Art mit jmd., cum alqo mihi omnes sunt amicitiae necessitudinesque: in keiner B. zu jmd. stehen, nullam rationem u. non quidquam rationis habere cum alqo: [476] nullus alci usus est cum alqo.beziehungsweise, ratione (cuiusdam) rei habitā; hoc spectans; = relativ, w. s.


http://www.zeno.org/Georges-1910. 1806–1895.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Beziehung — bezeichnet: der Bezug in einem Bezugssystem eine Relation der Ursache Wirkungs Zusammenhang; siehe Kausalität Relation (Mathematik) ein Strukturierungselement eines Entity Relationship Modells Gesellschaft: Soziale Beziehung Eltern Kind Beziehung …   Deutsch Wikipedia

  • Beziehung — [Aufbauwortschatz (Rating 1500 3200)] Auch: • Verhältnis • Verwandtschaft Bsp.: • An dieser Schule besteht ein gutes Verhältnis zwischen Lehrern und Schülern. • Direkt außerhalb von Vall, Colorado, gelegen bietet Anderson Camps einen großartigen… …   Deutsch Wörterbuch

  • Beziehung — (Math. u. Phil.), so v.w. Relation; daher Beziehungsbegriff, so v.w. Relativer Begriff …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Beziehung — Beziehung, s. Relation …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Beziehung — 1. ↑Connection, ↑Konnexion, ↑Rapport, ↑Relation, 2. Referenz …   Das große Fremdwörterbuch

  • Beziehung — Angliederung; Vereinigung; Zuordnung; Zugehörigkeit; Kontakt; Konnex; Umgang; Verhältnis; Abhängigkeit; Zusammenhang; Verbindung; …   Universal-Lexikon

  • Beziehung — Be·zie·hung die; , en; 1 eine Beziehung (zwischen etwas (Dat) und etwas (Dat)) ein bestimmter, oft ursächlicher Zusammenhang zwischen zwei oder mehreren Phänomenen <etwas steht in Beziehung zu etwas; etwas mit etwas in Beziehung bringen; etwas …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • Beziehung — die Beziehung, en (Grundstufe) eine Verbindung zwischen Menschen Beispiele: Sie haben ihre Beziehung nach einem heftigen Streit beendet. Wir hatten gute Beziehungen zu unseren Nachbarn. Die diplomatischen Beziehungen zwischen diesen beiden… …   Extremes Deutsch

  • Beziehung — 1. a) Fühlung, Kontakt, Umgang, Verbindung, Verhältnis, Verkehr; (bildungsspr.): Konnex. b) Liebesverhältnis, Liebschaft, Romanze; (ugs.): Beziehungskiste, Techtelmechtel, Verhältnis; (abwertend): Liebelei; (bildungsspr. veraltend): Liaison. 2.… …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • Beziehung — beziehen, Beziehung ↑ ziehen …   Das Herkunftswörterbuch

  • Beziehung — Be|zie|hung ; in Beziehung setzen …   Die deutsche Rechtschreibung

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”