bewirken

bewirken

bewirken, facere. efficere. perficere (zustande bringen). – afferre, bei jmd., alci (verursachen, Körper-u. Gemütszustände, z. B. alacritatem, languorem, admirationem, terrorem). – excitare, bei jmd., alci (erregen, Zustände, z. B. plausum: u. alci fletum). – habere (mit etw. verbunden sein, z. B. morum similitudo tantam habet coniunctionem et concordiam, ut etc.). – zu b. suchen, tentare (auch durch etwas, alqā re); moliri (mit Aufwand von Kraft u. Mühe): mit allen Kräften zu b. suchen, daß etc., verb. facere, efficere, ut etc.; agere et moliri, ut etc. – nichts b., nihil proficere: etwas von jmd. b., impetrare alqd ab alqo, für jmd., alci: durch sein Ansehen viel bei jmd. b. können, auctoritate suā multum valere apud alqm.Bewirkung, effectio.


http://www.zeno.org/Georges-1910. 1806–1895.

Synonyme:

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Bewirken — Bewirken, verb. reg. act. in das Werk richten, zur Wirklichkeit bringen, doch nur selten und in einigen wenigen Fällen. Das hat seinen Tod bewirkt. Ein Roßschweif konnte leicht des Prinzen Fall bewirken, Wiel. Anm. Ottfried gebraucht giuuerkon… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • bewirken — ↑effizieren, ↑evozieren, ↑induzieren …   Das große Fremdwörterbuch

  • bewirken — ↑ wirken …   Das Herkunftswörterbuch

  • bewirken — V. (Mittelstufe) etw. verursachen, etw. herbeiführen Synonyme: auslösen, bedingen, hervorrufen, provozieren (geh.) Beispiele: Der Artikel bewirkte eine große Diskussion. Der Wind bewirkte eine stärkere Abkühlung …   Extremes Deutsch

  • bewirken — mit sich bringen (umgangssprachlich); zu etwas führen; lostreten; auslösen; (zu etwas) führen; induzieren; initiieren; herbeiführen; in Gang setzen; hervorrufen; anwerfen (umgangss …   Universal-Lexikon

  • bewirken — auslösen, bedingen, entstehen lassen, erzeugen, heraufbeschwören, herbeiführen, hervorbringen, hervorrufen, nach sich ziehen, schaffen, stiften, veranlassen, verursachen, zur Folge haben, zustande bringen; (geh.): zeitigen; (bildungsspr.):… …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • bewirken — be·wịr·ken; bewirkte, hat bewirkt; [Vt] etwas bewirken etwas als Ergebnis herbeiführen oder als Wirkung hervorrufen ≈ verursachen: Durch sein schlechtes Benehmen bewirkte er genau das Gegenteil von dem, was er wollte; Wir wollen durch eine… …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • bewirken — bewirke …   Kölsch Dialekt Lexikon

  • bewirken — be|wịr|ken …   Die deutsche Rechtschreibung

  • das Gegenteil bewirken — das Gegenteil bewirken …   Deutsch Wörterbuch

  • fruchten — bewirken, bringen, dienlich sein, einschlagen, Erfolg haben, förderlich sein, greifen, gut sein zu, helfen, nützen, Nutzen bringen, nützlich sein, sich positiv auswirken, seine Wirkung tun, von Erfolg/Nutzen sein, wirken, Wirkung zeigen; (geh.):… …   Das Wörterbuch der Synonyme

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”