Bevorzugung

Bevorzugung

Bevorzugung, aliquid praecipui. – sich gegen die B. eines einzelnen erklären, ne unus omnes antecedat, recusare.


http://www.zeno.org/Georges-1910. 1806–1895.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Bevorzugung — ↑Protektion …   Das große Fremdwörterbuch

  • Bevorzugung — Auslese; Auswahl; Präferenz (fachsprachlich); Wahl; Selektion; Präferenz; Neigung; Schwäche (für); Vorliebe; Faible; …   Universal-Lexikon

  • Bevorzugung — Be|vor|zu|gung …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Sensorische Bevorzugung — Die „Sensory Bias“ Theorie (engl. sensorische Bevorzugung) begründet die weibliche Bevorzugung bestimmter männlicher Merkmale bei der Partnerwahl in der Attraktion auffälliger Merkmalsausprägungen (Farbe, Größe, akustische Signale usw.), die vom… …   Deutsch Wikipedia

  • Präferenz — Bevorzugung; Auslese; Auswahl; Wahl; Selektion; Bevorzugung; Neigung; Schwäche (für); Vorliebe; Faible; Vorzug; …   Universal-Lexikon

  • Auswahl — Bevorzugung; Auslese; Präferenz (fachsprachlich); Wahl; Selektion; Warenangebot; Range (fachsprachlich); Sortiment; Güteklasse; Grun …   Universal-Lexikon

  • Wahl — Bevorzugung; Auslese; Auswahl; Präferenz (fachsprachlich); Selektion; Wahlgang; Stimmabgabe; Urnengang; Abstimmung; Kür (veraltet); …   Universal-Lexikon

  • Selektion — Bevorzugung; Auslese; Auswahl; Präferenz (fachsprachlich); Wahl * * * Se|lek|ti|on 〈f. 20〉 I 〈unz.〉 Auswahl II 〈zählb.; in der Evolutionstheorie〉 Auslese, Zuchtwahl …   Universal-Lexikon

  • Faible — Bevorzugung; Präferenz; Neigung; Schwäche (für); Vorliebe * * * Fai|ble auch: Faib|le 〈[fɛıbl] n. 15〉 Vorliebe, Neigung, Schwäche (für etwas) ● sie hat ein Faible für britische Gitarrenmusik [frz., „Schwäche, schwache Stelle“] * * * Fai|b|le [ fɛ …   Universal-Lexikon

  • Höchstzahlverfahren — Dieser Artikel behandelt nur Rechenverfahren, mit denen bei der Verhältniswahl die Stimmenzahlen in Sitz Anzahlen umgerechnet werden, entweder unmittelbar oder mit nachrangiger Rücksicht auf einen zweiten Proporz (etwa nach Regionen). Darüber… …   Deutsch Wikipedia

  • Mandatsverteilung — Dieser Artikel behandelt nur Rechenverfahren, mit denen bei der Verhältniswahl die Stimmenzahlen in Sitz Anzahlen umgerechnet werden, entweder unmittelbar oder mit nachrangiger Rücksicht auf einen zweiten Proporz (etwa nach Regionen). Darüber… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”