betreiben

betreiben

betreiben, I) zu beschleunigen suchen: urgere alqd; instare, insistere alci rei. – II) übh. verrichten, ausüben: agere. – tractare (mit etwas sich befassen, -umgehen). – operam dare alci rei (Mühe auf etwas verwenden). – colere alqd (etwas hegen u. pflegen, abwarten, üben) – studere alci rei (sich einer Sache befleißigen). – incumbere ad od. in alqd (auf etwas sich mit Anstrengung legen). – ein Bergwerk b., s. Bergwerk: eine Kunst b., artem colere, exercere, factitare: aufhören, eine Kunst zu b., desinere artem: nicht mehr betrieben werden, cessare (feiern, ruhen, v. einer Kunst); iacēre (daniederliegen, v. d. Studien): etw. eben nicht sehr angelegentlich oder emsig b., socordius agere alqd: etw. stark b., multus sum in alqa re: etw. mit (allem) Eifer, eifrig (emsig), sorg fältig b., omni studio incumbere in od. ad alqd; summā industriā versari in alqa re: die Studien mit weniger Eifer b., studia remittere: seine Studien gar nicht mehr b., omittere studia: die Sache so unverdrossen (tätig) b., daß etc., ita impigre rem agere, ut etc.


http://www.zeno.org/Georges-1910. 1806–1895.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Betreiben — Betreiben, verb. irreg. act. S. Treiben. 1) Vieh auf etwas treiben, in der Landwirthschaft. Die Felder mit den Schafen, die Tangelhölzer mit dem Rindviehe betreiben. 2) Sehr treiben, d.i. in Ausübung eines Geschäftes einen besondern Trieb, eine… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • betreiben — V. (Mittelstufe) eine bestimmte Tätigkeit ausüben, sich mit etw. beschäftigen Beispiel: Er betreibt Windsurfing. betreiben V. (Mittelstufe) etw. beruflich praktizieren, etw. führen Beispiele: Er betreibt ein Restaurant mit seinem Vater. In seiner …   Extremes Deutsch

  • betreiben — ↑tentieren, ↑urgieren …   Das große Fremdwörterbuch

  • betreiben — ↑ treiben …   Das Herkunftswörterbuch

  • betreiben — [Network (Rating 5600 9600)] Auch: • rennen • laufen • führen Bsp.: • Mein Vater betreibt ein Restaurant …   Deutsch Wörterbuch

  • betreiben — ausüben (Gewerbe); nachgehen; forcieren * * * be|trei|ben [bə trai̮bn̩], betrieb, betrieben <tr.; hat: 1. a) sich bemühen, darauf hinarbeiten, etwas aus , durchzuführen: sein Studium, seine Abreise mit Eifer betreiben. b) als Beruf ausüben:… …   Universal-Lexikon

  • betreiben — be·trei·ben; betrieb, hat betrieben; [Vt] 1 etwas (irgendwie) betreiben auf dem genannten Gebiet aktiv sein <Politik, Sport, ein Hobby betreiben>: Er betreibt sein Studium sehr ernsthaft 2 etwas betreiben für die Organisation eines meist… …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • betreiben — 1. antreiben, beschleunigen, forcieren, in Bewegung bringen, in Gang bringen/setzen, vorantreiben; (ugs.): auf Touren/in Schwung bringen. 2. arbeiten, ausführen, ausüben, sich befassen, bekleiden, sich beschäftigen, leisten, nachgehen,… …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • Betreiben — Be|trei|ben, das; s; auf mein Betreiben …   Die deutsche Rechtschreibung

  • betreiben — bedrieve …   Kölsch Dialekt Lexikon

  • betreiben — be|trei|ben (schweizerisch auch für jemanden durch das Betreibungsamt zur Zahlung einer Schuld veranlassen) …   Die deutsche Rechtschreibung

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”