zuhören

zuhören

zuhören, audire. – auscultare (zuhorchen, heimlich u. öffentlich). – subauscultare (insgeheim zuhorchen). – attendere. attendere animum (aufmerken, Achtung geben). – jmdm. z., operam dare alci od. alcis sermoni (ihm seine Aufmerksamkeit schenken); audire alqm (sein Zuhörer sein); aurem praebere alci od. aures dare alci (ihn anhören): jmdm. aufmerksam z., se alci attentum praebere auditorem; einer Sache z. (sie mit anhören), auscultare alqd (z.B. ab ostio); captare od. excipere alqd (aufzuschnappen suchen, aufschnappen, z.B. sermonem aure foribus admotā): man hört jmdm. still zu, silentio auditur alqs.


http://www.zeno.org/Georges-1910. 1806–1895.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Zuhören — Zuhören, verb. regul. neutr. mit haben, auf etwas hören, das Gehör auf etwas richten. Sowohl absolute, aufmerksam zuhören. Als auch mit der dritten Endung der Person, einem aufmerksam zuhören …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • zuhören — zuhören, hört zu, hörte zu, hat zugehört 1. Hör mir doch mal zu! 2. Du musst zuhören, wenn der Lehrer etwas erklärt …   Deutsch-Test für Zuwanderer

  • zuhören — ↑hospitieren …   Das große Fremdwörterbuch

  • zuhören — [Network (Rating 5600 9600)] Bsp.: • Hörst du oft Musik? …   Deutsch Wörterbuch

  • zuhören — V. (Grundstufe) jmdn. oder etw. aufmerksam hören Beispiele: Sie hörte nur mit halbem Ohr zu. Ich höre dir aufmerksam zu …   Extremes Deutsch

  • Zuhören — Unter aktivem Zuhören wird in der interpersonellen Kommunikation die gefühlsbetonte (affektive) Reaktion eines Gesprächspartners auf die Botschaft eines Sprechers verstanden. Der US amerikanische Psychologe und Psychotherapeut Carl Rogers hat das …   Deutsch Wikipedia

  • zuhören — mithören; anhören; lauschen; hinhören; horchen * * * zu|hö|ren [ ts̮u:hø:rən], hörte zu, zugehört <itr.; hat: seine Aufmerksamkeit auf Worte oder Töne richten; mit Aufmerksamkeit hören, hörend in sich aufnehmen: das Publikum hat höflich, aber… …   Universal-Lexikon

  • Zuhören — 1. Das Zuhören ist leichter als das Thun. 2. Dat Tohoere (auch Tokîken) hät man ümme süss, awwer man nemme sick für Küren in Acht. (Lippe.) Das Zuhören und Zugucken hat man frei, aber vor dem Mitsprechen soll man sich hüten. 3. Recht zuhören… …   Deutsches Sprichwörter-Lexikon

  • zuhören — zu̲·hö·ren (hat) [Vi] (jemandem / etwas) zuhören bewusst (hin)hören <aufmerksam, genau zuhören; nicht richtig zuhören>: Sie hörte der Diskussion schweigend zu || ID meist Jetzt hör mir mal gut zu! gespr; verwendet, um besonders eine… …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • zuhören — sich anhören, an jmds. Lippen hängen, folgen, Gehör schenken, hinhören, horchen, lauschen; (geh.): sein Ohr leihen, vernehmen; (ugs.): die Ohren aufmachen/aufsperren/auftun, ganz Ohr sein; (südd., österr., schweiz. mundartl.): losen. * * *… …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • zuhören — zohüre …   Kölsch Dialekt Lexikon

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”