Wohlgeschmack

Wohlgeschmack

Wohlgeschmack, sapor iucundus. – einen W. haben, iucundo sapore esse; iucunde sapere.


http://www.zeno.org/Georges-1910. 1806–1895.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Wohlgeschmack — ↑Aroma …   Das große Fremdwörterbuch

  • Wohlgeschmack — Geschmacksrichtung; Geschmack; Würze * * * Wohl|ge|schmack 〈m.; (e)s; unz.; geh.〉 guter Geschmack ● von köstlichem Wohlgeschmack * * * Wohl|ge|schmack, der <o. Pl.>: vgl. ↑Wohlgeruch …   Universal-Lexikon

  • Wohlgeschmack — Wer liebt den Wohlgeschmack, kommt an den Bettelsack. – Schmitz, I, 177, 4 …   Deutsches Sprichwörter-Lexikon

  • Wohlgeschmack — Wohl|ge|schmack …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Wohlgeschmack, der — Der Wohlgeschmack, des es, plur. inusit. ein angenehmer Geschmack; im Nieders. Wohlschmack …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Nahrungstabu — Als Nahrungstabu wird das Phänomen bezeichnet, dass bestimmte Tiere oder Pflanzen, die prinzipiell essbar sind, von einer bestimmbaren sozialen Gruppe oder in einem Kulturraum bewusst nicht verzehrt werden und als nicht essbar gelten. Es gibt… …   Deutsch Wikipedia

  • Alimentos tabú — Gula, una de las secciones de la Mesa de los pecados capitales, de Hieronymus Bosch. Cuatro personajes, en la escena: a la mesa hay un hombre gordo comiendo; a la derecha, de pie, otro que bebe ansiosamente, directamente de la jarra; a la… …   Wikipedia Español

  • Kaffeebaum — (Kaffeestrauch, Coffea L.), Gattung der Rubiazeen, immergrüne, seltener laubwechselnde, gewöhnlich kahle Sträucher, selten kleine Bäume, mit gegenständigen oder zu drei wirtelständigen, gestielten oder fast sitzenden, ganzrandigen Blättern,… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Marvin Harris — (* 18. August 1927 in Brooklyn; † 25. Oktober 2001 in Gainsville, Florida)[1] war ein US amerikanischer Anthropologe und der bedeutendste Vertreter der Theorie des Kulturmaterialismus (engl. Cultural Materialism). Er lehrte und forschte über 30… …   Deutsch Wikipedia

  • Lulav — (hebr. לוּלָב) ist die Bezeichnung für den Zweig einer Dattelpalme, den größten Zweig im Feststrauß an Sukkot. Mit Lulav kann auch der ganze Strauß gemeint sein. Die „Vier Arten“, Etrog, Myrtenzweige, Lulav und Bachweidenzweige v.l.n.r. Der… …   Deutsch Wikipedia

  • Aroma — Duft; Odeur; Wohlgeruch; Würze; Würzessenz; aromatischer Geschmackstoff; Ausdünstung; Geruch * * * Aro|ma [a ro:ma], das; s, s und Aromen [a ro:mən]: 1. angenehmer, stärker ausgeprägter Geschmack und/oder würziger Duft; kräftiger, inten …   Universal-Lexikon

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”