ausschmücken

ausschmücken

ausschmücken, ornare, exornare, adornare, mit etw., alqā re (mit Schmuck ausstatten). – colere, excolere, mit etw., alqā re od. ornatu alcis rei (durch Schmuck schön herrichten). – distinguere (mit Dingen, die sich durch Farbe, Glanz u. andere Eigenschaften herausheben, hier u. da besetzen, z. B. einen Becher mit Edelsteinen, poculum gemmis); verb. distinguere et ornare. – vestire alqā re (schmückend bekleiden, -bedecken). – Uneig. die Rede au., orationem ornare od. exornare: eine Erzählung anmutig au., narrationem gratiā et venere exornare: etwas allzusehr au, nimium depingere alqd (bei einer Schilderung). – seine Fehler au., vitia sua fucare, colorare.


http://www.zeno.org/Georges-1910. 1806–1895.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Ausschmücken — Ausschmücken, verb. reg. act. 1) Das Innere einer Sache schmücken. Ein Zimmer ausschmücken. 2) Schmücken um gesehen zu werden, zur Schau schmücken. Eine Braut ausschmücken. Ein ausgeschmücktes Pferd. So auch die Ausschmückung …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • ausschmücken — 1. ↑dekorieren, ↑drapieren, 2. ↑paraphrasieren, 3. fabulieren …   Das große Fremdwörterbuch

  • ausschmücken — V. (Aufbaustufe) etw. innen vollständig dekorieren Synonym: schmücken Beispiel: Die Kirche wurde mit Fresken ausgeschmückt …   Extremes Deutsch

  • ausschmücken — aus·schmü·cken (hat) [Vt] 1 etwas (mit etwas) ausschmücken einen Raum im Inneren besonders mit Gemälden oder Stuck verzieren 2 etwas (mit etwas) ausschmücken etwas durch erfundene Details interessanter machen <eine Erzählung, eine Geschichte… …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • ausschmücken — verschönern; garnieren; schönmachen; zieren; schmücken; dekorieren; aufputzen (umgangssprachlich); verzieren; aufbrezeln (umgangssprachlich) * * * …   Universal-Lexikon

  • ausschmücken — 1. ausgestalten, ausmalen, ausstaffieren, dekorieren, drapieren, garnieren, schmücken, stuckieren, verzieren; (geh.): [aus]zieren; (veraltend): ausputzen; (Seemannsspr.): ausflaggen. 2. ausgestalten, ausmalen, ausspinnen, ergänzen, erweitern,… …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • ausschmücken — aus|schmü|cken; den Saal ausschmücken …   Die deutsche Rechtschreibung

  • dekorieren — verschönern; garnieren; schönmachen; ausschmücken; zieren; schmücken; aufputzen (umgangssprachlich); verzieren; aufbrezeln (umgangssprachlich); …   Universal-Lexikon

  • ausmalen — 1. a) bemalen, kolorieren; (ugs.): anmalen, anpinseln; (Kunstwiss.): illuminieren. b) ausgestalten, ausschmücken, dekorieren; (veraltend): ausputzen. c) anstreichen, bestreichen, mit Farbe versehen, streichen, [über]tünchen. 2. [anschaulich]… …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • fabulieren — einen vom Pferd erzählen (umgangssprachlich); Unsinn erzählen; spinnen (umgangssprachlich); spintisieren * * * fa|bu|lie|ren 〈V. tr. u. V. intr.; hat〉 Fabeln erdichten, Geschichten erfinden, fantasievoll u. wortgewandt erzählen [<lat. fabulari …   Universal-Lexikon

  • Ausschmückung — Dekoration; Verzierung * * * Aus|schmü|ckung 〈f. 20〉 das Ausschmücken * * * Aus|schmü|ckung, die; , en: 1. das Ausschmücken. 2. etw. Ausschmückendes; Dekoration. * * * Aus|schmü|ckung, die; , en: 1 …   Universal-Lexikon

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”