Unterschied

Unterschied

Unterschied, I) eig.: discrimen. – loculus. loculamentum (der U. in Kästen u. Schränken). – einen U. machen, discrimine alqd separare. – II) uneig.: discrimen. – differentia (Verf chiedenheit). – diversitas (gänzliche Verschiedenheit). – dissimilitudo (Unähnlichkeit). – einen U. machen, discrimen facere oder servare; delectum habere (eine Auswahl treffen); beide mit dem Genet. der Dinge, zwischen denen ein Unterschied gemacht wird. – einen wesentlichen U. bei etwas machen, toto genere disiungere alqd: einen U. zu machen wissen zwischen etc., discrimen nosse inter etc.: zwischen Bekanntem und Unbekanntem macht man keinen U., notum ignotumque nemo discernit: keinen U. der Person machen, nullum personae od. personarum discrimen facere od. servare: allen U. aufheben, discrimen omne tollere: es ist ein U. zwischen etc., aliquid interest inter etc.; est quod differat inter etc.: es ist ein U., ob ... oder etc., interest (utrum) ... an etc.: es ist ein kleiner U. zwischen dem u. dem, paululum differt alqd ab alqa re: es ist ein kleiner U., ob ... oder etc., paulum differt, (utrum) ... an: es ist ein ziemlicher, ein großer U. zwischen etc., aliquantum interest inter etc.; od. nequaquam idem est mit folg. Akk. u. Infin.: es ist ein gewaltiger U. zwischen ihnen, pernimium interest inter eos: zwischen Menschen u. Tieren ist der wesentliche U., daß etc., inter hominem et beluam hoc maxime interest, quod etc.: es ist kein U., ob ... oder etc., nihil interest, utrum ... an etc.: nur mit dem U., illo tantum discrimine interposito: ohne U., sine discrimine, promiscue; indifferenter (z.B. zwei Wörter gebrauchen, duobus vocabulis uti): ohne allen U., sine ullo discrimine; discrimine omni sublato: nur mit dem U., daß etc., nisi quod: ohne U. der Person, nullius habitā ratione; delectu omni ac discrimine remoto: alle ohne U. töten, omnes promiscue interficere.


http://www.zeno.org/Georges-1910. 1806–1895.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Unterschied — [Aufbauwortschatz (Rating 1500 3200)] Bsp.: • Sehen Sie den Unterschied? • Es gibt kleine Unterschiede. • Zwischen den beiden Ländern gibt es viele Unterschiede …   Deutsch Wörterbuch

  • Unterschied — Unterschied, 1) das, wodurch zwei od. mehre Räume od. Dinge von einander abgesondert werden, vgl. Schiedwand u. Verschlag; 2) ein einzelner, auf diese Art abgesonderter Raum …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Unterschied — 1. ↑Differenz, 2. Kontrast …   Das große Fremdwörterbuch

  • Unterschied — 1. Dat s n Unnerschëd twischen den Schêper un sînen Köter. – Schiller, III, 4b. 2. Es is en Underschied zwüschet eme Diamant und eme bläsemer Chäs. – Sutermeister, 50. 3. Es ist ein grosser Unterschied, König oder Nichts. Holl.: Het is een groot… …   Deutsches Sprichwörter-Lexikon

  • Unterschied — Ein Unterschied ist alltagssprachlich oder in traditioneller Sicht ein Aspekt der Nicht Übereinstimmung zweier Objekte. Das Erkennen eines Unterschieds geschieht durch den subjektiven Akt des Vergleichs bzw. der Unterscheidung. Um erkannt zu… …   Deutsch Wikipedia

  • Unterschied — Missverhältnis; Abweichung; Diskrepanz; Unstimmigkeit; Widersprüchlichkeit; Ungereimtheit; Varianz (fachsprachlich); Disparität (fachsprachlich); Ungleichheit; …   Universal-Lexikon

  • Unterschied — Ụn·ter·schied der; (e)s, e; 1 der Unterschied (zwischen Personen / Sachen (Dat)) das (Merkmal), worin zwei oder mehrere Personen oder Sachen nicht gleich sind <ein kleiner, feiner, großer, gravierender Unterschied>: Worin liegt / besteht… …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • Unterschied — der Unterschied, e (Grundstufe) ein Merkmal, das bewirkt, dass zwei Sachen oder Menschen nicht identisch sind Beispiele: Ich sehe keinen Unterschied zwischen diesen zwei Bildern. Was ist der Unterschied zwischen diesen beiden Tierarten? Das macht …   Extremes Deutsch

  • Unterschied — 1. a) Abweichung, Andersartigkeit, Gegensatz, Kluft, Kontrast, Missverhältnis, Trennung, Ungleichheit, Unstimmigkeit, Unterschiedlichkeit, Verschiedenartigkeit, Verschiedenheit, Widersprüchlichkeit, Zwiespalt; (bildungsspr.): Antagonismus,… …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • Unterschied — ›Der kleine Unterschied‹ sagt man heute verhüllend für weibliche oder männliche Geschlechtsmerkmale im Vergleich. In weiten Kreisen bekannt wurde diese Bezeichnung durch die feministische Autorin Alice Schwarzer mit ihrem Buchtitel: ›Der kleine… …   Das Wörterbuch der Idiome

  • Unterschied — Ụn|ter|schied , der; [e]s, e; zum Unterschied von; im Unterschied zu …   Die deutsche Rechtschreibung

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”