unterordnen

unterordnen

unterordnen, subicere. supponere (beide z.B. eine Unterart der Gattung, partem generi).alqd alci rei parēre velle (wollen, daß etwas einer Sache gehorche, z.B. rationi iram et cupiditatem).sich dem allgemeinen Besten unt., rei publicae commoda privatis necessitatibus potiora habere: sich ohne Murren einem bessern Feld herrn unt., meliori imperio mansuete oboedientem esse. – einer Sache untergeordnet sein, alci rei subiectum esse od. subesse (subordiniert sein, z.B. para [Art] subest generi); inferiorem esse alqā re (unter etwas stehen, z.B. humanos casus virtute inferiores esse putare); satellitem et ministrum (od. ministram) esse alcis rei (gleichs. dienstbar sein, z.B. virtutes vol uptatum satellites et ministras esse velle); alci rei parēre (gleichs. gehorchen, z.B. divitiis parent omnia); alci rei oboedire debere (einer Sache gehorchen müssen, z.B. ea pars animi, quae rationi oboedire debet)untergeordnet, inferior (tiefer stehend, dem Rang etc. nach) – secundus (der zweite der Reihe, dem Rang nach, z.B. genus iocandi). – eine unt. Rolle, partes secundae: untergeordnete Beamte, magistratus minores; magistratus inferioris iuris: die jmdm. (z.B. dem Statt halter) unt. Diener, ministri imperii alcis.


http://www.zeno.org/Georges-1910. 1806–1895.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • unterordnen — V. (Aufbaustufe) jmdn., etw. einer Institution oder Behörde unterstellen Beispiele: In dieser Stadt ist alles den Touristen untergeordnet. Er wollte sich dem Befehl nicht unterordnen …   Extremes Deutsch

  • Unterordnen — Unterordnen, verb. reg. act. ich ordne unter, untergeordnet, unter zu ordnen, unter ein anderes Ding ordnen, d.i. in Ansehung der Gewalt und Würde einem andern Dinge nachsetzen und demselben unterwerfen; Lat. subordinare. Jemanden untergeordnet… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • unterordnen — ↑subalternieren, ↑subordinieren, ↑subsumieren …   Das große Fremdwörterbuch

  • unterordnen — beugen; spuren; unterwerfen; verdichten; konzentrieren; zusammenfassen; subsumieren * * * un|ter|ord|nen [ ʊntɐ|ɔrdnən], ordnete unter, untergeordnet: a) <tr.; hat etwas zugunsten einer anderen Sache zurückstellen: seine eigenen Interessen de …   Universal-Lexikon

  • unterordnen — ụn·ter·ord·nen (hat) [Vr] 1 sich (jemandem) unterordnen jemanden als Anführer oder Leiter akzeptieren und das tun, was er will <sich nicht unterordnen können>; [Vt] 2 jemanden / etwas jemandem / etwas unterordnen jemanden / etwas unter die …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • unterordnen — 1. ausklammern, außer Acht/Betracht lassen, beiseitelassen, übergehen, vernachlässigen, zurücksetzen, zurückstellen; (geh.): hintansetzen, hintanstellen; (nordd.): außen vor lassen. 2. a) unterstellen, zuordnen, zuteilen, zuweisen. b) eingliedern …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • unterordnen — ụn|ter|ord|nen ; er ist ihr untergeordnet …   Die deutsche Rechtschreibung

  • beugen — unterordnen; spuren; unterwerfen; deklinieren; konjugieren; (Verb) flektieren; erliegen * * * beu|gen [ bɔy̮gn̩]: 1. a) <tr.; hat krumm machen, [nach unten] bi …   Universal-Lexikon

  • verdichten — unterordnen; konzentrieren; zusammenfassen; subsumieren; zusammendrücken; komprimieren * * * ver|dịch|ten 〈V.; hat〉 I 〈V. tr.〉 etwas verdichten zusammendrängen, drücken ● die verdichtete Atmosphäre in einem Roman, einem Drama 〈fig.〉 deutlich… …   Universal-Lexikon

  • subsumieren — verdichten; unterordnen; konzentrieren; zusammenfassen * * * sub|su|mie|ren 〈V. tr.; hat〉 1. einordnen, (einem allgemeinen Begriff) unterordnen 2. zusammenfassen ● etwas unter einem Begriff subsumieren [<nlat. subsumere; <lat. sub „unter“ + …   Universal-Lexikon

  • unterwerfen — beugen; unterordnen; spuren; besiegen; erobern * * * un|ter|wer|fen [ʊntɐ vɛrfn̩], unterwirft, unterwarf, unterworfen: 1. <tr.; hat mit Gewalt unter seine Herrschaft bringen und sich untertan machen: ein Volk, ein Land unterwerfen. Syn.: ↑… …   Universal-Lexikon

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”