ausdehnen

ausdehnen

ausdehnen, extendere (im allg., auch als milit. t. t., z. B. agmen ad mare: u. aciem latius).distendere (auseinanderdehnen, hominem, aciem). – pandere. expandere (ausspannen, ausbreiten). – explicare (entfaltend ausbreiten, aciem, naves). – amplificare (an Umfang weiter machen, urbem). – proferre. propagare. promovere (eine weitere Ausdehnung geben, imperium, fines, bis zu einem Orte, usque ad locum, loco tenus). – eine Unterhaltung au., sermonem longius producere: eine ausgedehntere Bedeutung haben (von einem Worte), eine ausgedehntere Anwendung erleiden (von einer Sache), latius patēre.sich ausdehnen, sese extendere. extendi od distendi; se expandere; expandi; diffundi. patescere. diffundi et patescere (sich weit und breit erstrecken). – sich unvermerkt au., serpere (z. B. pau latim). – in gerader Richtung sich au., recto tractu expandi (v. Örtl.): sich auf etw. od. jmd. au., pertinere ad alqd od. ad alqm: sich weiter au., latius se pandere (z. B. von den Flügeln [cornua) eines Heeres); latius patēre (z. B. von der Herrschaft); latius manare (von einem System [ratio]); latius serpere (unvermerkt). – weit ausgedehnt, late od. longe lateque patens: sehr ausgedehnte Wälder, silvae in immensum spatium diffusae.


http://www.zeno.org/Georges-1910. 1806–1895.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Ausdèhnen — Ausdèhnen, verb. reg. act. durch Dehnen vergrößern, durch einen größern Raum ohne Zerreißung der Theile verbreiten; da es sich denn von dem bloßen dehnen noch unterscheiden läßt. 1. Eigentlich. Leder ausdehnen. Das Metall unter dem Hammer, oder… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • ausdehnen — ↑elongieren, ↑extensivieren …   Das große Fremdwörterbuch

  • ausdehnen, — ausdehnen, ich: ↑expandieren …   Das große Fremdwörterbuch

  • ausdehnen — zulegen (umgangssprachlich); ausbauen; vergrößern; weiten; spreizen; ausleiern (umgangssprachlich); breiter machen; expandieren; aufweiten; dehnen; …   Universal-Lexikon

  • ausdehnen — aus·deh·nen (hat) [Vt] 1 etwas ausdehnen die Länge, Fläche oder das Volumen einer Sache größer machen: ein Gummiband, ein Gebiet ausdehnen 2 etwas (auf jemanden / etwas) ausdehnen etwas vergrößern und auf andere Menschen oder Bereiche erweitern… …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • ausdehnen — 1. aufstocken, ausbreiten, austreten, ausweiten, dehnen, erhöhen, erweitern, globalisieren, strecken, verbreitern, vergrößern, verlängern, weiten, weitern; (bildungsspr.): extensivieren; (veraltet): extendieren; (Fachspr.): dilatieren; (Physik,… …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • ausdehnen — aus|deh|nen ; sich ausdehnen …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Ausdehnen — * Er dehnt sich aus, als wollte er den ersten Tropfen haben, wenn s regnet. Von denen, die sich auf die Zehenspitzen stellen und sich so gross machen als möglich, um nichts zu übersehen und zu verhören. Lat.: Erecti. (Erasm., 100.) [Zusätze und… …   Deutsches Sprichwörter-Lexikon

  • ausdehnen, sich — sich ausdehnen V. (Mittelstufe) sich erstrecken, sich verbreiten Synonyme: sich ausweiten, übergreifen, expandieren (geh.) Beispiele: Die Epidemie hat sich auf andere Städte in der Umgebung ausgedehnt. Eine Hitzewelle hat sich über ganz… …   Extremes Deutsch

  • ausleiern — ausdehnen, ausweiten, lockern, weiten; (bayr., österr. ugs.): auswerkeln. * * * ausleiernugs.für:ausweiten,ausdehnen,weiten,lockern;ugs.:ausbeulen …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • verschärfen — ausdehnen, ausweiten, erhöhen, erweitern, eskalieren, steigern, vergrößern, vermehren, verstärken; (ugs.): anheizen; (veraltet): extendieren. sich verschärfen sich ausdehnen, sich auswachsen, sich ausweiten, eskalieren, sich steigern, sich… …   Das Wörterbuch der Synonyme

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”