Augenfehler

Augenfehler

Augenfehler, oculi (oculorum) vitium.Augenhöhle, cavea od. foramen oculi; oculi locus (der Raum für das Auge). – augenkrank, aeger oculis; oculos aegros habens.Augenkrankheit,-leiden, oculorum morbus (Krankyell der Augen). – adversa valetudo oculorum u. bl. valetudo oculorum (ungesunder Zustand der Augen). – morbus in oculis (Krankheit in den Augen). – lippitudo (Augenentzündung, w. s.). – sich eine Au. zuziehen, valetudinem oculorum contrahere: eine Au. haben, an einer Au. leiden, oculos aegros habere; aegrum esse oculis; ex oculis laborare: eine gefährliche bedeutende Au. haben, gravi oculorum morbo affectum esse.Augenlicht, lumina oculorum. – das Au. verlieren, oculorum lumina od. oculos am ittere.Augenlid, palpebra.Augenlust, s. Augenweide. – Augenmaß, oculorum iudicium. – die Schätzung der Entfernung nach dem Au., longinquitatis aestimatio: nach dem Au. etwas schätzen, oculis metiri od. iudicare alqd.Augenmerk, I) Merkmal für die Augen: nota. – signum (Zeichen). – II) Ziel, Absicht: consilium (Absicht, Plan). – finis (Endzweck). – quod mihi proposui (das vorgesetzte Ziel). – quod maxime sequor, specto (besonderes Au.). – sein Au. auf etw. richten, alqd spectare, alqd sequi.Augenmittel, medicamentum oculorum. – die Augenmittel, quae oculis medentur; medicamenta, quibus sanantur oculi.Augenrand, oculi orbis (Plur. ocu lorum orbes).Augenröte, oculorum rubor.Augensalbe, collyrium.


http://www.zeno.org/Georges-1910. 1806–1895.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Augenfehler — Mit dem Begriff Fehlsichtigkeit werden eine Anzahl verschiedenartiger, normabweichender oder suboptimaler Zustände des Sehsinnes bezeichnet. Im engeren Sinne meint der Begriff die Ametropie, in der Augenoptik die Bezeichnung für ein optisch… …   Deutsch Wikipedia

  • Augenfehler — Au|gen|feh|ler, der: Mangel in Bezug auf die Sehfähigkeit des Auges. * * * Au|gen|feh|ler, der: Mangel in Bezug auf die Sehfähigkeit des Auges …   Universal-Lexikon

  • Gullstrand — Allvar Gullstrand (* 5. Juni 1862 in Landskrona; † 28. Juli 1930 in Stockholm) war ein schwedischer Mediziner und erhielt den Nobelpreis für Medizin 1911. Allvar Gullstrand beschäftigte sich vor allem mit den optischen Eigenschaften des Auges,… …   Deutsch Wikipedia

  • Sehbehindert — Der Begriff Sehbehinderung wird verwendet, wenn die Sehkraft ohne Aussicht auf Verbesserung unter einem gewissen Prozentrang liegt. Die Kriterien dafür variieren je nach der verwendeten Definition (z. B. WHO, dt. Sozialgesetzbuch etc.). Die… …   Deutsch Wikipedia

  • Sehbehinderter — Der Begriff Sehbehinderung wird verwendet, wenn die Sehkraft ohne Aussicht auf Verbesserung unter einem gewissen Prozentrang liegt. Die Kriterien dafür variieren je nach der verwendeten Definition (z. B. WHO, dt. Sozialgesetzbuch etc.). Die… …   Deutsch Wikipedia

  • Sehschädigung — Der Begriff Sehbehinderung wird verwendet, wenn die Sehkraft ohne Aussicht auf Verbesserung unter einem gewissen Prozentrang liegt. Die Kriterien dafür variieren je nach der verwendeten Definition (z. B. WHO, dt. Sozialgesetzbuch etc.). Die… …   Deutsch Wikipedia

  • Schielen — Strabismus (fachsprachlich) * * * schie|len [ ʃi:lən] <itr.; hat: 1. durch die fehlerhafte Stellung eines oder beider Augen nicht geradeaus sehen können: sie schielte auf dem linken Auge. Syn.: einen Knick im Auge haben (ugs.), einen Knick in… …   Universal-Lexikon

  • schielen — einen Knick in der Optik haben (umgangssprachlich) * * * schie|len [ ʃi:lən] <itr.; hat: 1. durch die fehlerhafte Stellung eines oder beider Augen nicht geradeaus sehen können: sie schielte auf dem linken Auge. Syn.: einen Knick im Auge haben… …   Universal-Lexikon

  • Albinotisch — Klassifikation nach ICD 10 E70.3 Albinismus …   Deutsch Wikipedia

  • Allvar Gullstrand — (Aussprache: [ˌalːvaɹ ˈgɵlːstɹand], * 5. Juni 1862 in Landskrona; † 28. Juli 1930 in Stockholm) war ein schwedischer Mediziner und erhielt den Nobelpreis für Medizin 1911 …   Deutsch Wikipedia

  • August Scheffler — Hermann Scheffler (* 10. Oktober 1820 in Braunschweig; † 14. August 1903 in Braunschweig) war ein deutscher Ingenieur, Mathematiker und Physiker. Scheffler war seit 1846 als Bauaufseher und Landvermesser tätig, wurde 1851 Finanzsekretär und 1853… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”