aufhelfen

aufhelfen

aufhelfen, I) eig.: levare, allevare, sublevare alqm. – tollere, attollere alqm (aufheben). – erigere alqm (aufrichten). – sich au., se sublevare; se in pedes excipere (sich auf die Beine helfen). – mit den Händen oder dem Knie sich aufzuhelfen suchen, seu manibus in assurgendo seu genu se adiuvare: sich au. lassen, al levari se pati. – II) uneig., alqm levare (jmd., der krank ist). – iuvare, adiuvare alqm od. alqd (unterstützen). – rebus od. rationibus alcis consulere, prospicere. alci subvenire [204] (zur Besserung von jmds. Umständen beitragen). – incommodis alcis mederi (dem Ungemach jmds. abhelfen). – refovere alqd (etwas gleichs. wiederaufleben machen, z. B. studia prope exstincta: u. disciplinam castrorum lapsam exstinctamque). – es wird durch etw. jmdm. (aus seiner bedrängten Lage) aufgeholfen, alqs (z. B. civitas) emergit alqā re.


http://www.zeno.org/Georges-1910. 1806–1895.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Aufhelfen — Aufhêlfen, verb. irreg. act. S. Helfen; eigentlich demjenigen, der da liegt, in die Höhe helfen, mit dem Dative. Einem, der gefallen ist, aufhelfen. Dem Strauchelnden half deine Zusprache auf, Hiob 4, 4. nach der Michaelischen Übersetzung. Einem… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • aufhelfen — aufhelfen:1.〈beimAufstehenunterstützen〉aufdieBeinehelfen·hochhelfen–2.⇨verbessern(I,2) …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • aufhelfen — V. (Mittelstufe) jmdm. beim Aufstehen helfen Beispiel: Er hat dem Kind vom Boden aufgeholfen …   Extremes Deutsch

  • aufhelfen — auf||hel|fen 〈V. intr. 165; hat〉 1. beim Aufstehen behilflich sein 2. 〈fig.〉 aus einer Notlage helfen * * * auf|hel|fen <st. V.; hat: a) beim Aufstehen behilflich sein; jmdm. helfen, sich [wieder] aufzurichten: dem gestürzten Radfahrer a.; sie …   Universal-Lexikon

  • aufhelfen — auf·hel·fen (hat) [Vi] jemandem helfen aufzustehen: Eine Passantin half dem gestürzten Mann wieder auf …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • aufhelfen — auf|hel|fen …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Aufhelfen — 1. Hilff mir auff, îch stoss dich nieder; ehre mich, ich schend dîch wieder. – Petri, II, 31. 2. Wer jhm selbst auffhilfft, der ist lobenswerth. – Petri, II, 722 …   Deutsches Sprichwörter-Lexikon

  • Bein — Lauf (Wildtiere); untere Extremität; Knochen; Gebein * * * Bein [bai̮n], das; [e]s, e: 1. Gliedmaße zum Stehen und Sichfortbewegen bei Menschen und Tieren: das rechte, linke Bein; gerade, krumme, schlanke, dicke Beine; die Beine ausstrecken. Syn …   Universal-Lexikon

  • Ablassjahr — Dieser Artikel oder Abschnitt bedarf einer Überarbeitung. Näheres ist auf der Diskussionsseite angegeben. Hilf mit, ihn zu verbessern, und entferne anschließend diese Markierung. Das Jubeljahr des mittelalterlichen Christentums wurde alle 50… …   Deutsch Wikipedia

  • Ablaßjahr — Dieser Artikel oder Abschnitt bedarf einer Überarbeitung. Näheres ist auf der Diskussionsseite angegeben. Hilf mit, ihn zu verbessern, und entferne anschließend diese Markierung. Das Jubeljahr des mittelalterlichen Christentums wurde alle 50… …   Deutsch Wikipedia

  • Big Van Vader — Leon Allen White Leon White als Vader 1996 Daten Ringname(n) Vader Big Van Vader Bull Power Baby Bull …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”