Nichtstuer

Nichtstuer

Nichtstuer, homo deses. – zu Hause den N. machen, domi desidem sedere.Nichtstun, das, desidia (das Müßigsitzen). – quies (das passive Verhalten). – od. umschr. durch nihil agere (nichts betreiben) od. nihil gerere (nichts als Feldherr etc. ausführen), z.B. jenes träumerische und doch angenehme N, illud iners qui dem, iucundum tamen nihil agere: Scipio brachte ein ganzes Jahr (in Hispanien) mit N. hin, annum integrum Scipio nihil gerendo consumpsit.


http://www.zeno.org/Georges-1910. 1806–1895.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Nichtstuer — ↑ Nichtstuerin (geh.): Müßiggänger, Müßiggängerin; (österr. ugs.): Tachinierer, Tachiniererin; (salopp): fauler Hund; (abwertend): Faulenzer, Faulenzerin, Tagedieb, Tagediebin; (ugs. abwertend): Faulpelz, Faultier; (salopp abwertend): fauler Sack …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • Nichtstuer — Nịchts|tu|er 〈m. 3; abwertend〉 fauler Mensch, Müßiggänger * * * Nịchts|tu|er, der; s, (abwertend): jmd., der seine Zeit mit ↑ Nichtstun (b) verbringt; Faulenzer: ein reicher N. * * * Nịchts|tu|er …   Universal-Lexikon

  • Nichtstuer — Nịchts·tu·er der; s, ; pej; jemand, der faul ist und nicht arbeitet ≈ Faulenzer || hierzu nịchts·tu·e·risch Adj …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • Nichtstuer — Nịchts|tu|er (umgangssprachlich) …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Nichtstuerin — ↑ Nichtstuer (geh.): Müßiggänger, Müßiggängerin; (österr. ugs.): Tachinierer, Tachiniererin; (salopp): fauler Hund; (abwertend): Faulenzer, Faulenzerin, Tagedieb, Tagediebin; (ugs. abwertend): Faulpelz, Faultier; (salopp abwertend): fauler Sack …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • Nanni Moretti — bei der Vorstellung seines Films Habemus Papam bei den Internationalen Filmfestspielen von Cannes 2011 Nanni Moretti (* 19. August 1953 in Bruneck, Südtirol, Italien) ist ein italienischer Filmregisseur, Filmproduzent und …   Deutsch Wikipedia

  • Junger Lebemann — Playboy bedeutet im Englischen „junger Lebemann“. Playboy ist die heute nicht mehr so häufig benutzte Bezeichnung für einen reichen Mann (oft einen reichen Erben) der High Society, der sein Geld vorrangig für Freizeitvergnügen ausgibt, sich in… …   Deutsch Wikipedia

  • Lebemann — Playboy bedeutet im Englischen „junger Lebemann“. Playboy ist die heute nicht mehr so häufig benutzte Bezeichnung für einen reichen Mann (oft einen reichen Erben) der High Society, der sein Geld vorrangig für Freizeitvergnügen ausgibt, sich in… …   Deutsch Wikipedia

  • Ludwig V. von Frankreich — Ludwig V. (neuzeitliche Phantasiedarstellung) Ludwig V. (* 966 oder 967; † 21. Mai 987) war König von Frankreich von 986 bis 987. Er erhielt den Beinamen „der Nichtstuer“ (lateinisch qui nihil fecit, französisch le Fainéant), der sich aber nicht… …   Deutsch Wikipedia

  • Playboy (Person) — Playboy bedeutet im Englischen „junger Lebemann“. Playboy ist die heute nicht mehr so häufig benutzte Bezeichnung für einen reichen Mann (oft einen reichen Erben) der High Society, der sein Geld vorrangig für Freizeitvergnügen ausgibt, sich in… …   Deutsch Wikipedia

  • Tagedieb — Nichtsnutz; Tunichtgut * * * Ta|ge|dieb 〈m. 1; veraltet〉 jmd., der „dem lieben Gott die Tage stiehlt“, Faulpelz * * * Ta|ge|dieb, der [eigtl. = wer dem lieben Gott den Tag stiehlt] (abwertend): Nichtstuer, Müßiggänger. * * * Ta|ge|dieb, der… …   Universal-Lexikon

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”