Nachricht

Nachricht

Nachricht, nuntius, von od. über etwas, alcis rei (eig, mündliche Nachricht durch Boten etc., im Ggstz. zur schriftlichen; dann auch im allg.). – litterae (schriftliche N.). – fama. rumor, von od. über etwas, alcis rei (Gerücht, w. s.). – mentio mit Genet. (die Erwähnung einer Sache, z.B. cuius rei nulla mentio instrumento divisionis continetur, wovon keine N. enthalten ist in der Urkunde der T.). – memoria, von od. über etw., alcis rei (die Nachricht durch Überlieferung, die Tradition, z.B. de Magonis interitu duplex memoria prodita est, man hat über den Tod des Mago eine doppelte N.). – significatio, von etwas, alcis rei (die Anzeige von etwas, bes. durch irgend ein Zeichen). – die N. von dem Falle des Konsuls u. seines Heeres, caedes consulis exercitusque allata: die N. vom Tode des Antiochus, mors nuntiata Antiochi: die falsche N. von seinem Tode, falsus nuntius mortis eius: wahre, richtige Nachrichten, vera,n. pl: sichere Nachrichten, certa,n. pl.: falsche Nachrichten, falsa,n. pl. (alle z.B. afferre, nuntiare): die Nachrichten des Altertums, ea quae veteres memoriae prodiderunt. – die N., daß etc., quod affertur od. quod afferunt mit folg. Akk. u. Infin.: die N., daß du Konsul geworden bist, hat mir die größte Freude gemacht, maximā sum laetitiā affectus, cum audivi te consulem factum esse. – durch mündliche und schriftliche N., nuntiis litterisque – jmdm. N. geben von etwas, s. benachrichtigen: N. bekommen, erhalten, nuntium accipere; nuntiatur mihi alqd; certiorem fieri, über etwas, alcis rei od. de alqa re; comperire (in Ersa hrung bringen): ich habe N. darüber (erhalten), mihi allatum est de ea re: er erhielt von allem, was vorging, N., quid ageretur resciit: zuverlässige N. von etwas erhalten od. haben, certis auctoribus comperire od. comperisse alqd: auf die erhaltene N., nach erhaltener N., cum audivisset (audivissent) mit folg. Akk. u. Infin; nuntio allato; bei Histor. auch bl. nuntiato, comperto, audito, auf die auch ein Akk. mit [1746] Infin. folgen kann: auf erhaltene N. von einer Sache, de alqa re certior factus: es geht od. läuft die N. ein, kommt die N. über etw., od. daß etc., nuntius (mihi) affertur oder (mihi) perfertur u. (die dunkle N.) fama affertur od. perfertur de alqa re od. mit folg. Akk. u. Infin.; nuntiatur unpersönl. mit folg. Akk. u. Infin., persönl. mit folg. Nom. u. Infin. (z.B. es lief die falsche N. ein, daß die Reiter da wären, adesse equites falso nuntiabantur): es läuft in Rom die N. ein, es kommt die N. nach Rom, daß etc., Romam affertur m. folg. Akk, u. Infin.: es kommt die N. zu Ohren, daß etc., fama accĭdit mit folg. Akk. u. Infin.: dieselbe N. läuft ein od. kommt aus Hispanien, idem ex Hispania affertur: jmdm. N. bringen, alci nuntium (z.B. falsum, acerbum) afferre od. perferre; auch bl. afferre.


http://www.zeno.org/Georges-1910. 1806–1895.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Nachricht — [Aufbauwortschatz (Rating 1500 3200)] Auch: • Botschaft • Mitteilung Bsp.: • Ich hinterließ eine Nachricht für meine Eltern. • Unklare Nachrichten verursachen Verzögerungen. • Ich bin froh, dass du mir eine Nachricht hinterlassen hast …   Deutsch Wörterbuch

  • Nachricht(en) — [Basiswortschatz (Rating 1 1500)] Auch: • Neuigkeit(en) Bsp.: • Das war eine schlechte Nachricht. • Das sind wunderbare Neuigkeiten! …   Deutsch Wörterbuch

  • Nachricht — Nachricht, 1) Bekanntmachung irgend eines Ereignisses in der Ferne an Personen, welche solche interessiren kann; 2) Antheil des Forstbedienten an Strafgeldern für Waldfrevel …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Nachricht — 1. Avis, ↑Information, 2. Notiz …   Das große Fremdwörterbuch

  • Nachricht — Sf std. (16. Jh., Form 17. Jh.) Stammwort. Gekürzt aus fnhd. nachrichtung oder parallel gebildet. Wie l. īnstrūctio zunächst Unterweisung, Belehrung (nach etwas ausrichten) dann verallgemeinert zu Mitteilung . deutsch iz …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • Nachricht — Nachricht: Das seit dem 17. Jh. gebräuchliche Wort trat an die Stelle von älter nhd. Nachrichtung (vgl. ↑ nach und ↑ richten) und bedeutete wie dies zunächst »das, wonach man sich zu richten hat, Anweisung«. Dann wurde es im Sinne von »Mitteilung …   Das Herkunftswörterbuch

  • Nachricht — Botschaft; Informationsaustausch; Bericht; Mitteilung; Meldung; Depesche; Report; Berichterstattung; Neuigkeit * * * Nach|richt [ na:xrɪçt], die; , en: 1. Mitteilung von neue …   Universal-Lexikon

  • Nachricht — Ein Musikkonzert ist im wissenschaftlichen Sinn die Übertragung einer Nachricht mit Musik, Text und Zeichensprache Nachricht bezeichnet alltagssprachlich die Mitteilung über ein Ereignis. In der Informationstheorie ist eine Nachricht eine… …   Deutsch Wikipedia

  • Nachricht — Na̲ch·richt die; , en; 1 eine Nachricht (von jemandem / etwas)/ (über jemanden / etwas); eine Nachricht (von jemandem) (an / für jemanden) eine meist kurze Information über ein aktuelles Ereignis, das jemanden interessiert ≈ Neuigkeit, Meldung… …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • Nachricht — 1. Eine gute Nachricht geht durch geschlossene Thür. 2. Gute Nachricht bleibt auch im Munde eines Narren. It.: Del senno di poi ne son piene le fosse. – De secondi consigli son piene le case: de primi ve n è carestia. 3. Gute Nachricht kommt… …   Deutsches Sprichwörter-Lexikon

  • Nachricht — die Nachricht, en (Grundstufe) eine Mitteilung über jmdm. oder etw. Beispiele: Die letzte Nachricht von ihm habe ich vor einem Monat bekommen. Die Nachricht von ihrem Tod hat ihn sehr bedrückt …   Extremes Deutsch

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”