ansässig

ansässig

ansässig, possessor immobilium rerum (Besitzer unbeweglicher Habe). – a. sein, immobiles res possidere (unbewegliche Habe besitzen); sedem stabilem et domicilium habere (einen festen Wohnsitz haben). – an einem Orte a. sein, alqm locum sedem sibi delegisse (sich einen Ort zum Wohnsitz ausgesucht haben); in alqo loco domum od. agros possidere (wo ein Haus od. Äcker besitzen): sich a. machen, sedem stabilem et domicilium collocare; durch Ankauf, s. sich ankaufen.


http://www.zeno.org/Georges-1910. 1806–1895.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Ansässig — Ansässig, adj. et adv. angesessen, d.i. mit liegenden Gründen, oder unbeweglichen Gütern an einen Ort gebunden. Ein ansässiger Einwohner. Er ist allhier ansässig. Anm. Einige wollen dieses Wort ansessig geschrieben wissen, weil die meisten von… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • ansässig — Adj. (Mittelstufe) seinen festen Wohnsitz an einem Ort habend Synonyme: heimisch, wohnhaft Beispiele: Meine Familie ist in Berlin ansässig. Er machte sich in Polen ansässig …   Extremes Deutsch

  • ansässig — Adj std. stil. (15. Jh.) Stammwort. Zu fnhd. ansesz m. fester Wohnsitz und ansesse m. Eingesessener ; diese zu mhd. sez, ahd. sez nm. Wohnsitz . sitzen, aufsässig. deutsch s. sitzen …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • ansässig — ansässig: Das seit dem 18. Jh. bezeugte Adjektiv gehört zu frühnhd. ansess »fester Wohnsitz«, ansesse »Alteingesessener, Hauseigentümer« (vgl. ↑ sitzen) …   Das Herkunftswörterbuch

  • ansässig — beheimatet; einheimisch; heimisch; ortsansässig; gebürtig; wohnhaft * * * an|säs|sig [ anzɛsɪç] <Adj.>: an einem bestimmten Ort dauernd wohnend, den [Wohn]sitz habend: die ansässige Industrie; in München ansässig sein. Syn.: ↑ beheimatet, ↑ …   Universal-Lexikon

  • ansässig — beheimatet, eingeboren, eingesessen, einheimisch, heimisch, niedergelassen, ortsansässig, sesshaft, wohnhaft, zu Hause; (schweiz. Amtsspr.): domiziliert; (geh., dichter.): behaust. * * * ansässig:1.〈einenWohnsitzhabend〉ortsansässig·wohnhaft·beheim… …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • ansässig — ạn·säs·sig Adj; meist irgendwo ansässig sein an dem genannten Ort leben …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • ansässig — ạn|säs|sig …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Ansässig sein — Ansässig sein, liegende Gründe, unbewegliche Güter od. ihnen gleich geachtete Sachen, z.B. Apotheken, Schiffsmühlen, große Bibliotheken etc. an einem Orte besitzen. Mit der Ansässigkeit sind gewöhnlich besondere Vorrechte im Staats u.… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • ansässig sein — ansässig sein …   Deutsch Wörterbuch

  • ansässig werden — Wurzeln schlagen …   Universal-Lexikon

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”